Charlie Hebdo: Gründungsakt eines totalitären Europa

Trotz aller gegenteiligen Lippenbekenntnisse einigt sich Europa nach den Anschlägen von Paris gegen den Islam – also genau das, was bereits in dem Slogan der geheimnisvollen Bürgerbewegung PEGIDA anklang: »Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes«. Ob es den PEGIDA-Anhängern recht ist oder nicht: Sie werden für diese Strategie vereinnahmt. Dabei steht eins fest: Verantwortlich für den gegenwärtigen Konflikt sind nicht die Muslime, sondern die Verursacher des sich zuspitzenden »Kampfes der Kulturen« – und die Hintermänner der Attentäter von Paris… weiterlesen (Quelle: Gerhard Wisnewski – 12.01.2015 – KOPP)

Advertisements
Veröffentlicht unter 2015, 2012 Frankreich | Kommentar hinterlassen

Die offizielle Charlie Hebdo Story stinkt

Es gibt viele Ungereimtheiten was den Anschlag gegen „Charlie Hebdo“ und die angeblichen Attentäter betrifft. Es fängt damit an, das Video mit der „Hinrichtung“ des Polizisten der am Boden liegt zeigt ganz klar, der Schuss ging daneben. Es ist keine Verletzung und kein Blut zu sehen. Der Polizist wurde nicht „hingerichtet“ und das heisst, die Medien und die französischen Behörden lügen. Das ist auch der Grund warum das Video auf Youtube ständig gelöscht wird, siehe Link. Als Ausrede meldet Youtube: „Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Richtlinie zu schockierenden und abstoßenden Inhalten verstößt.“ Gelogen, denn genau das zeigt das Video nicht, keinen Einschlag der Kugel im Körper, keine Verletzung und kein Blut. Die Kugel schlägt neben dem Kopf des Polizisten auf und verursacht eine Staubwolke… weiterlesen (Quelle: Freeman – 08.01.2015 – ASR)

Veröffentlicht unter 2015, 2012 Frankreich | Kommentar hinterlassen

Frankreich, wer Wind sät wird Sturm ernten

Zwei schwerbewaffnete, vermummte und gut ausgebildete Amokschützen haben einen bestens geplanten Angriff in Paris auf die Redaktion der Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ am Mittwochmorgen durchgeführt, bei dem 12 Menschen hingerichtet wurden, darunter 8 Journalisten und 2 Polizisten. Keine Frage, es handelt sich um eine abscheuliche Tat die aufs schärfste verurteilt werden muss. Unsere Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen, Freunden und Arbeitskollegen. Es ergeben sich aber viele Fragen aus der bisherigen Beschreibung des Tathergangs und der Täter. Die französischen Sicherheitsbehörden melden nämlich, die Schützen wären profimässig und kaltschnäuzig vorgegangen, waren geübt im Gebrauch von Waffen, kannten den Arbeitsablauf in der Redaktion und die Namen der Opfer die sie töten wollten. Die Flucht ist ihnen auch gelungen und sie sind unauffindbar. Das heisst, entweder waren das Profikiller eines Geheimdienstes die eine „Gladio-Operation“ durchführten oder es handelt sich um kriegserfahrene islamische Kämpfer… weiterlesen (Quelle: Freeman – 08.01.2015 – ASR)

Veröffentlicht unter 2015, 2012 Frankreich | Kommentar hinterlassen

Project Syndicate – die globale Mediensteuerung

Mag sein, dass das Wort „Syndikat“ ursprünglich mal einfach eine Gruppierung bedeutete, die ihre Interessen gemeinsam und verstärkt durchsetzen will. Aber schon lange hat dieses Wort einen schlechten Beigeschmack, denn damit sind kriminelle Kartelle gemeint, oder kriminelle Vereinigungen schlechthin, wie Drogen-Syndikat = Drogenkartell. Umgangssprachlich wird ein Syndikat eher als eine Verbrecherorganisation als eine harmlose Interessenvertretung verstanden. Mit diesem Artikel will ich das „Project Syndicate“ vorstellen. Ich werde nämlich oft gefragt, welche Beweise gibt es, die Medien werden zentral gesteuert und wie findet diese Steuerung statt? Im Folgenden kommt jetzt die Beschreibung eines „Syndikat“ das als Werkzeug zur globalen Massenbeeinflussung dient… weiterlesen (Quelle: Freeman – 03.01.2015 – ASR)

Veröffentlicht unter Medien / Medienmanipulation | Kommentar hinterlassen

Ein Gutachten wie ein Donnerhall: GEZ-Sender haben ausgedient

Das Gutachten, das 32 Wirtschaftswissenschaftler für das Bundesfinanzministerium erstellt haben, ist der bisher radikalste Vorschlag zu einer grundlegenden Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland. Die Ökonomen kommen zu dem Schluss, dass der Rundfunkbeitrag eine Steuer ist. Sie skizzieren, warum ARD, ZDF und Deutschlandradio zu teuer sind und fordern das Ende von „Zwangsabgaben“. Schließlich weisen sie einen Weg, wie man mit mehr privatem Wettbewerb zu einem besseren Programm kommen kann… weiterlesen (Quelle: 26.12.2014 – DWN)

Veröffentlicht unter GEZ / GEMA | Kommentar hinterlassen

Heute vor 101 Jahren: Gründung der Federal Reserve!

Seit heute 101 Jahren gibt es die sogenannte US-Notenbank, die Federal Reserve. Ursprünglich sollte sie Konjunkturzyklen abschaffen und für ein sicheres und flexibles Bankensystem sorgen. Tatsächlich folgten die schlimmsten Wirtschaftskrisen der Geschichte und der Dollar verlor seit Gründung der Fed mehr als 90 Prozent seines Wertes. Happy Birthday!… weiterlesen (Quelle: 23.12.2014 – Gegenfrage)

Veröffentlicht unter FED | Kommentar hinterlassen

Medien – Herrschaft und Indoktrination

Die Medien können heute dem Menschen die Möglichkeit umfassender Information und Horizonterweiterung bieten. Dies setzt aber eine wache Haltung voraus, in der er nicht einfach naiv oder autoritätsgläubig übernimmt, „was schwarz auf weiß geschrieben steht“ oder mit sonorer Stimme von „da oben“ verkündet wird, sondern es selber durchdenkt und auf seine Stimmigkeit überprüft. Eine solche Haltung ist indessen noch nicht weit verbreitet, wie man in den Redaktionen sehr wohl weiß.
So sind die Medien außerordentlich wirksame Instrumente der Beeinflussung und Meinungsmache, da die von ihnen verwendeten Begriffe unmittelbar in das Bewusstsein der Menschen eindringen, dieses unbemerkt prägen und so Verhalten und Handeln großer Massen steuern können. Daher haben die modernen Machtstaaten das größte Interesse daran, die Medien direkt oder indirekt in ihren Dienst zu stellen. In Diktaturen versteht sich die mediale staatliche Propaganda von selbst. Dass dies in „Demokratien“ nicht anders ist, nur versteckter stattfindet, dafür müssen die meisten Menschen erst aufwachen… weiterlesen (Quelle: 22.12.2014 – Geolitico)

Veröffentlicht unter Medien / Medienmanipulation | Kommentar hinterlassen

HR 5859: Ein US-Gesetz wie eine Kriegs-Erklärung an Russland

Präsident Obama hat das Gesetz unterzeichnet, welches den Amerikanern weitreichende Befugnisse in der Ukraine sichern soll. Die Privatisierung des Energie-Sektors, umfassende militärische Aufrüstung und von der US-Regierung finanzierte Medien sollen die Ukraine für den Nato-Beitritt fit machen. Aus russischer Sicht muss sich das Gesetz lesen wie eine Kriegserklärung… weiterlesen (Quelle: 20.12.2014 – DWN)

Veröffentlicht unter Russland | Kommentar hinterlassen

USA und NATO liefern Waffen an die Ukraine – Aggression gegen Russland in der Planung

Trotz gegenteiliger Beteuerungen – große Lügen anstelle harter Wahrheit. Das ist seit Langem die Politik der von den USA kontrollierten NATO. Dies wird von den Nachrichtenmachern in den Medien ignoriert, die kaum etwas Substanzielles berichten. Kiew will die Demokratien in der Region des Donezbeckens zerschlagen und mit harter Hand regieren. Unverhüllte Aggression soll die gewünschte Politik erzwingen… weiterlesen (Quelle: Stephen Lendman – 17.12.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Russland | 1 Kommentar

GEZ 2.0 – »Tolle« Tipps mit schlimmen Nebenwirkungen

Während meiner Kur im Oktober bekam ich vom Kopp Verlag einen Leserbrief weitergeleitet, den ich hiermit – etwas verspätet – für die Allgemeinheit beantworten möchte… weiterlesen (Quelle: Bernd Höcker – 12.12.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter GEZ / GEMA | Kommentar hinterlassen

Bildung braucht Freiheit: “Mein Kind geht nicht zur Schule”

Der achtjährige Jakob hat noch nie eine Schule besucht – weil seine Eltern es nicht wollen. Und das obwohl in Deutschland eine strenge Schulpflicht herrscht. Hier erklärt der Vater, warum er und seine Frau diese Entscheidung getroffen haben.
Du schickst deine Kinder nicht in die Schule? Aber was ist mit der Schulpflicht? Habt ihr dafür eine Genehmigung?
Das werde ich gefragt, wenn jemand hört, dass unser achtjähriger Sohn Jakob, das älteste unserer drei Kinder, keine Schule besucht. Wie seine jüngeren Geschwister auch, war Jakob noch nie im Kindergarten, und eine Schule hat er bisher nur betreten, um seine Freunde nach Unterrichtsende zum Spielen abzuholen. Jakob geht ins Bett, so spät er will, und selten ist er morgens vor neun wach… weiterlesen (Quelle: 12.12.2014 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter Erziehung, Familie, Bildung, Sport | Kommentar hinterlassen

KenFM am Set: Wie Massenmedien zur Manipulation beitragen und unser Weltbild prägen (Vortragsabend der Waldorfschule Überlingen)

Veröffentlicht unter Medien / Medienmanipulation | Kommentar hinterlassen

Andreas von Bülow – Vortrag IMAP in Basel

Veröffentlicht unter Polizei/ Armee/ Geheimdienst | Kommentar hinterlassen

Warum der Großteil der Welt die USA als die »Nazis des 21. Jahrhunderts« betrachtet

Moralisch integre Menschen foltern andere Menschen nicht sadistisch. Moralische Menschen drohen den Angehörigen ihrer Gefangenen auch nicht mit sexueller Nötigung, und sie penetrieren mit Sicherheit nicht den Anus ihrer Gefangenen mit verschiedensten Gegenständen. Die Tatsache, dass wir die grundlegenden Werte dessen, was es bedeutet, »Amerikaner« zu sein, nicht an die nachfolgenden Generationen weitergeben, ist eine der größten Gefahren, denen sich unser Land gegenübersieht… weiterlesen (Quelle: Michael Snyder – 10.12.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter USA | Kommentar hinterlassen

CIA-Folterbericht bestätigt, 9/11 ist gelogen

Jetzt haben die USA endlich zugegeben, brutale Verhörmethoden und Folter sind nach 9/11 von der CIA in Geheimgefängnisse weltweit durchgeführt worden und damit Teil der amerikanischen Staatsräson. Angeordnet haben diese Methode Präsident George W. Bush, sein Vize Dick Cheney und Verteidigungsminister Donald Rumsfeld. Und so ein Staat, der die abscheulichsten Menschenrechtsverletzungen durchführte, bezeichnet sich selber als Verteidiger der Demokratie und belehrt alle anderen ständig wie sie sich zu verhalten haben. Das heisst, die Vereinigten Staaten von Amerika sind ein krimineller Schurkenstaat und keinen Deut besser als die schlimmsten Regime die es an den Pranger gestellt hat… weiterlesen (Quelle: Freeman – 09.12.2014 – ASR)

Veröffentlicht unter 9/11, CIA / NSA / FBI / FEMA | Kommentar hinterlassen

Ein Vater erzählt „Mein Kind geht nicht zur Schule“ – Lernen ohne Schule

Der achtjährige Jakob hat noch nie eine Schule besucht – weil seine Eltern es nicht wollen. Und das obwohl in Deutschland eine strenge Schulpflicht herrscht. Hier erklärt der Vater, warum er und seine Frau diese Entscheidung getroffen haben… weiterlesen (Quelle: Christoph Berg – 08.12.2014 – Deutschlandradio Kultur)

Veröffentlicht unter Erziehung, Familie, Bildung, Sport | Kommentar hinterlassen

Israel bombardiert Syrien und hilft den Terroristen

Über die enge Zusammenarbeit zwischen den radikal islamischen Terroristen die in Syrien wüten und Israel habe ich schon mehrmals berichtet. Jetzt hat die UN diese Tatsache in einem Bericht an den Sicherheitsrat bestätigt. Darin werden die Interaktionen zwischen der israelischen Armee (IDF) und der Al Nusra Front auf dem Golanhöhen der letzten 1 1/2 Jahren genau aufgeführt. Laut der Friedenstruppe UNDOF senden die Terroristen regelmässig ihre Verwundeten in israelische Spitäler zur Behandlung und die IDF versorgt die Terrorbanden mit Waffen und Logistik. Am Sonntag wurde die Unterstützung der Al Nusra Front noch mit zwei Bombenangriffe der israelischen Luftwaffe verstärkt. Syrien hat wegen dem Kriegsakt von der UN Sanktionen gegen Israel verlangt… weiterlesen (Quelle: Freeman – 07.12.2014 – ASR)

Veröffentlicht unter Syrien | 2 Kommentare

Amerika auf dem »Kriegspfad«: Repräsentantenhaus ebnet Krieg mit Russland den Weg

Amerika hat sich auf Krieg ausgerichtet. Das Szenario eines Dritten Weltkriegs wird in den Planungsabteilungen des Pentagons schon seit mehr als zehn Jahren vorangetrieben, aber nun setzt man ein militärisches Vorgehen gegen Russland auf die »operationelle Ebene«. Sowohl der amerikanische Senat, als auch das Repräsentantenhaus haben Gesetze eingebracht, die den rechtlichen Hintergrund für einen Krieg gegen Russland liefern… weiterlesen (Quelle: Prof. Michel Chossudovsky – 06.12.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Russland | Kommentar hinterlassen

KenFM im Gespräch mit: Dr. Udo Ulfkotte (Gekaufte Journalisten)

Dr. Udo Ulfkotte hat 17 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung gearbeitet. Die FAZ verstand sich, so Ulfkotte, lange als die Lehman Brothers unter den Print-Medien. Vor der Pleite.
Wer für die FAZ schrieb, hatte Macht. Er konnte Personen hochschreiben – aber auch zerstören. Er war als FAZ-Redakteur Teil einer Presse-Maschinerie, deren Aufgabe es bis heute ist, die Deutungshoheit des Imperiums zu verteidigen. Je länger Ulfkotte blieb, desto höher wurde der Preis, den er dafür zu bezahlen hatte, denn das Bild, dass die FAZ von sich nach außen verkauft, hatte und hat mit den tatsächlichen Methoden, wie hinter den Kulissen Meinung gemacht wird, wenig zu tun. Die FAZ ist ein Manipulationstool für die Reichen und Schönen, und steht damit der BILD, der Welt oder der Süddeutschen in nichts nach.
Dr. Udo Ulfkotte bringt es in einem leicht modifizierten FAZ-Werbeslogan auf den Punkt: „FAZ – Dahinter steckt meist ein korrupter Kopf.“ Ulfkotte ist der Edward Snowden der deutschen Presselandschaft. In seinem Bestseller „Gekaufte Journalisten“ benennt und belastet er die Haute-Volée der Meinungsmacher in diesem Land. Der überwiegende Teil von ihnen, sogenannte „Alpha-Journalisten“, sei alles andere als unabhängig, sondern befindinde sich in einem Abhängigkeitsverhältnis gegenüber den Mächtigen, so Ulfkotte.
In sogenannten Think-Tanks trifft man sich, macht sich gemein, kungelt und gibt damit jegliche journalistische Distanz auf. Im Gegenzug erhält man die Möglichkeit, zum Beispiel für Banken, Großkonzerne und Lobby-Gruppen hochbezahlte Vorträge zu halten. Anders als etwa in der Formel 1 müssen zum Beispiel Journalisten wie Claus Kleber, Tom Buhrow, Kai Diekmann, Josef Joffe oder Stefan Kornelius die Namen ihrer „Sponsoren“ nicht offen und für alle sichtbar am Kragen tragen. Wäre das so, würde dem Zuschauer schnell klar werden, warum diese zum Beispiel in der Causa Ukraine stets der NATO nach dem Mund reden.
Im Gespräch mit KenFM belastet Dr. Udo Ulfkotte zahlreiche frühere Kollegen schwer und legt die zum Teil betrügerischen Praktiken der Pressehäuser, die bis zu gefälschten Auflage-Zahlen reichen, schonungslos dar. Keiner der im Buch erwähnten „Kollegen“ hat bisher mit einer Klage gegen Ulfkotte gedroht oder war zu einer Stellungnahme bereit.
Wir trafen den Whistleblower Ulfkotte im Westerwald zu einem 90-minütigen Gespräch. Das Interview mit KenFM ist seit dem Erscheinen von „Gekaufte Journalisten“ der erste Kontakt Ulfkottes mit einem deutschen Medium, nachdem bereits viele internationale Journalisten über das Buch und seinen Autor berichtet hatten.
Die Welt liebt den Verrat, aber sie hasst den Verräter. weiterlesen (Quelle: 04.12.2014 – KenFM)

Veröffentlicht unter Medien / Medienmanipulation | Kommentar hinterlassen

Wenn die USA töten ist das was anderes

Wir kennen mittlerweile zur Genüge, wenn der Westen und spezielle die Vereinigten Staaten etwas tun, dann läuft das nach dem Motto, „mach was ich sage und nicht was ich tue.“ Die USA sind Weltmeister in dieser Disziplin genannt Doppelmoral, Heuchelei und die Anwendung von zweierlei Mass, das Fordern von Verhaltensnormen, die selbst nicht eingehalten werden. Washington verteilt sehr gerne Lektionen über „Demokratie“ und „Menschenrechte“ gegenüber anderen Ländern, gleichzeitig wird aber die hochmilitarisierte Polizei und Nationalgarde dazu verwendet, um im eigenen Land jede Form des Protest gewaltsam zu unterdrücken. Dass sich die USA in einen brutale Polizeistaat verwandelt hat, kann niemand mehr bestreiten. Siehe aktuell das brutale Vorgehen gegen Demonstranten in Ferguson und zahlreichen anderen amerikanischen Städte… weiterlesen (Quelle: Freeman – 27.11.2014 – ASR)

Veröffentlicht unter USA | Kommentar hinterlassen

ARD/ZDF-Haftbefehle: Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?

Der Beitragserpressungsservice von ARD und ZDF ist Ihnen auf den Fersen? Sie glauben, Sie sind schwach? Man droht Ihnen mit Zwangsvollstreckung, Lohnpfändung oder gar Verhaftung? Sie haben Angst vor dem Gefängnis und wollen lieber zahlen? Tun Sie das nicht, denn Sie sind gar nicht schwach. Ganz im Gegenteil – Sie sind äußerst stark… weiterlesen (Quelle: Gerhard Wisnewski – 24.11.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter GEZ / GEMA | Kommentar hinterlassen

Bundesverfassungsgericht stellt klar: Kinder gehören dem Staat

Bereits am 15. Oktober, wie jetzt bekannt wurde, hat die Zweite Kammer des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts, namentlich die Richter Herbert Landau, Sibylle Kessal-Wulf und Doris König entschieden, dass dann, wenn es um die Bildung von Kindern geht, Kinder dem Staat gehören… weiterlesen (Quelle: 24.11.2014 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter Erziehung, Familie, Bildung, Sport | Kommentar hinterlassen

Archäologen entdecken größten Steinblock der Antike

Gigant aus Kalkstein: Im antiken Steinbruch von Baalbek im Libanon haben Archäologen den größten Steinquader der antiken Welt entdeckt. Der riesige, fein säuberlich behauene Block ist 20 Meter lang, sechs Meter breit und mindestens 5,50 Meter hoch. Wie die Steinbruch-Arbeiter den 1.650 Tonnen schweren Stein damals transportieren wollten, ist noch immer rätselhaft… weiterlesen (Quelle: 24.11.2014 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter Evolution, Geschichte & Archäologie | Kommentar hinterlassen

Steckt Massensterilisierung hinter dem Impfprogramm?

Die globale Elite findet, es gibt zu viele Menschen auf der Erde und die Menschheit ist ihrer Meinung nach ein schädlicher Virus der aus Gründen des Umweltschutzes ausgerottet werden muss. Viele Gründer von Umweltschutzorganisationen und auch sogenannte „Philanthropen“ als Milliardäre, haben sich so geäussert und sehen im Menschen den grössten Feind der Natur. Es gibt mehrere Wege wie man die Weltbevölkerung reduzieren kann, wie zum Beispiel durch Weltkriege und das Massentöten mit Waffen, durch Hungersnöte und Zerstörung der Nahrungsmittel, durch das Verbreiten von Krankheiten und Epidemien, durch die Bestrafung des Kinderkriegens (Ein-Kind-Politik) und durch Massensterilisierung… weiterlesen (Quelle: Freeman – 12.11.2014 – ASR)

Veröffentlicht unter Feminismus & Gender-Mainstream & Eugenik | Kommentar hinterlassen

Wie Israel Gaza in ein Hochsicherheitsgefängnis verwandelt

Es ist erstaunlich, dass der Wiederaufbau von Gaza, das entsprechend den ausdrücklichen Zielen einer als „Dahiya“ bekannten israelischen Militärdoktrin in die Steinzeit bombardiert wurde, zwei Monate nach dem Ende der Kämpfe erst vorläufig begonnen hat.
Nach Angaben der Vereinten Nationen wurden 100.000 Wohnungen zerstört oder beschädigt, wodurch 600.000 Palästinenser – nahezu ein Drittel der Bevölkerung von Gaza – obdachlos gemacht wurden oder dringend humanitärer Hilfe bedürfen… weiterlesen (Quelle: Jonathan Cook – 28.10.2014 – Antikrieg)

Veröffentlicht unter Palästina / Israel | Kommentar hinterlassen

Bewusstsein und Quantenphysik – Wissenschaft beweist die Macht des Geistes!

Veröffentlicht unter Quantentheorie | Kommentar hinterlassen

Klimaexperte: Alle Bemühungen, die globale Erwärmung zu beweisen, sind »gescheitert«

John Coleman, Mitbegründer des Wetterdienstes Weather Channel und selbst Klimaexperte, kritisierte vor kurzem in einem Offenen Brief direkt das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) scharf. Er argumentierte, alle Versuche, einen von Menschen verursachten Klimawandel nachzuweisen, seien »gescheitert« und gegenwärtig werde die »wissenschaftliche Diskussion« eher von »politischen Agenden« und nicht von Wissenschaft beherrscht… weiterlesen (Quelle: Bradford Thomas – 24.10.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Klima / Klimalüge | 1 Kommentar

Quantenphysik erlaubt die Zeitreise

Kann man in die Vergangenheit reisen und seinen Großvater umbringen? Ein Modell mit Photonen zeigt, dass die Quantenmechanik diesen Widerspruch aufheben kann – und nebenbei das Konzept der Quantenkryptografie in Frage stellt.
Am 28. Juni 2009 gab der weltberühmte Physiker Stephen Hawking eine Party an der University of Cambridge, mit Luftballons, Häppchen und eisgekühltem Champagner. Und obwohl jeder eingeladen war, ging niemand hin. Hawking hatte nichts anderes erwartet, schließlich schickte er die Einladungen erst nach dem Fest ab. Es handelte sich “um einen Willkommensempfang für künftige Zeitreisende”, wie Hawking mitteilte. Mit diesem nicht ganz ernst gemeinten Experiment wollte er seiner 1992 aufgestellten These etwas Nachdruck verleihen: in die Vergangenheit zu reisen, sei praktisch unmöglich.
Doch vielleicht erweist sich diese Annahme auch als falsch… weiterlesen (Quelle: 21.10.2014 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter Quantentheorie | Kommentar hinterlassen

„Amerikaner wollen Irak und Syrien als Nationalstaaten zerstören“

Die US-Strategie für den Nahen Osten zielt nach Ansicht des Menschenrechtler Martin Dolzer auf eine Zerschlagung von Syrien und dem Irak als selbständige Nationalstaaten ab. Dadurch könnten die Amerikaner willfährige Kleinstaaten schaffen, die ihnen den Zugang zu den Öl-Vorkommen sichern. Der IS scheint allerdings außer Kontrolle geraten zu sein… weiterlesen (Quelle: 19.10.2014 – Deutsche Wirtschafts Nachrichten)

Veröffentlicht unter Syrien | Kommentar hinterlassen

Urwort – Gottes geheime Formel

Quelle: Quer-Denken.TV

Veröffentlicht unter Quantentheorie | Kommentar hinterlassen

Das amerikanisch-saudische geheime Abkommen über Syrien – eine große Dummheit

Nach und nach werden die Einzelheiten eines neuen geheimen und reichlich dummen saudisch-amerikanischen Abkommens über Syrien und den sogenannten IS bekannt. Es beinhaltet die Kontrolle über Erdöl und Erdgas in der gesamten Region und die Schwächung Russlands und Irans, wenn Saudi-Arabien den Weltmarkt mit billigem Öl überschwemmt. Die Details wurden im September bei einem Treffen zwischen US-Außenminister John Kerry und dem saudi-arabischen König unter Dach und Fach gebracht. Eine Konsequenz dürften die Parteien dabei kaum im Sinn gehabt haben: Russland wird noch schneller ostwärts in Richtung China und Eurasien gedrängt… weiterlesen (Quelle: F. William Engdahl – 14.10.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Syrien | Kommentar hinterlassen

Eva Herman – Gender Mainstream: Totale Kontrolle über Familie und Geschlecht?

Veröffentlicht unter Erziehung, Familie, Bildung, Sport, Feminismus & Gender-Mainstream & Eugenik | Kommentar hinterlassen

EPA genehmigt tödliches ‘Agent Orange’-Giftduo! EPA Approves ‘Agent Orange’ Deadly Duo Poison

Eine Wahnsinnsentscheidung von der EPA: Die amerikanischen staatlichen Behörden genehmigten gestern ein tödliches ‘Agent Orange’-Gift-Duo, ein dioxinhaltiges Herbizid von Monsanto und Dow Agro Sciences.
Die US-amerikanische Umweltbundesbehörde (EPA) hat die Aufforderung, von mehr als 60 Kongressmitgliedern und 1,5 Millionen Bürgern ignoriert und gestern ein schreckliches neues Herbizid zugelassen. Dow und Monsanto haben es wieder mal geschafft! Es handelt sich hierbei um eine Kombination der Zusammensetzungen von Monsantos Roundup und Dows “Agent Orange” 2,4-D… weiterlesen (Quelle: 10.10.2014 – Netzfrauen)

Veröffentlicht unter Landwirtschaft/ GMO/ Monsanto | Kommentar hinterlassen

Wissenschaftliche Studie enthüllt: Verschwörungstheoretiker sind die Vernünftigsten von allen

Wenn Du Verschwörungstheoretiker bist, dann bist du verrückt, stimmt’s? Das hat man viele Jahre lang geglaubt, aber neuere Studien zeigen: Genau das Gegenteil ist richtig.
Daten, die Forscher – hauptsächlich Psychologen und Gesellschaftswissenschaftler – in den USA und Großbritannien präsentieren, lassen darauf schließen, dass »Verschwörungstheoretiker« entgegen allen Mainstream-Stereotypen offenbar vernünftiger sind als Menschen, die die offizielle Version umstrittener oder bestrittener Ereignisse akzeptieren… weiterlesen (Quelle: J. D. Heyes – 09.10.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Verschwörungstheorie | Kommentar hinterlassen

GEZ schadet der Gesundheit!

AbGEZockt, hinters Licht geführt, über den Tisch gezogen, belogen und betrogen – kurz und bündig: Ich bin ein Opfer der GEZ. Über viel zu viele Jahre ließ ich mich mit Propagandamüll und Falschnachrichten berieseln und jetzt bin ich krank vor Wut – verdammt noch mal ich schäume über! Da wo ich angeblich in der ersten Reihe sitzen sollte und mit dem Zweiten besser sehen konnte, wurde ich in Wirklichkeit doch nur nach Strich und Faden hinters Licht geführt! Seit mir jedoch diese Erkenntnis, dass ich von AbGEZockten Lügen-Medien umgeben bin, ins Bewusstsein gefallen ist, leide ich an einer irreparablen Horchfunk- und Flimmerkistenallergie… weiterlesen (Quelle: Martin Klipfel – 08.10.2014 – Equapio)

Veröffentlicht unter GEZ / GEMA | Kommentar hinterlassen

Liste der Entschuldigungen für den »Erwärmungs-Stillstand« jetzt 52 Punkte lang

Hier folgt eine aktualisierte Liste des inzwischen 18 bis 26 Jahre langen »Stillstands« der globalen Erwärmung, zusammengestellt von WUWT und The Hockey Schtick:… weiterlesen (Quelle: 04.10.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Klima / Klimalüge | Kommentar hinterlassen

ARD und ZDF –– Wer bestimmt die Höhe ihrer Beute?

Rund acht Milliarden Euro haben ARD, ZDF und Deutschlandradio von ihrem Beitragsservice 2013 erfolgreich eintreiben lassen. Viele der »Kunden« wurden dabei regelrecht ausgeraubt, womit ich meine, sie wurden massiv unter Druck gesetzt und das Geld wurde ihnen gegen ihren Willen, und ohne Gegenleistung, mit zum Teil rabiaten Zwangsmaßnahmen abgenommen. Daher der böse Begriff »Beute«. Freie Entscheidung in einem Rechtsstaat sieht anders aus… weiterlesen (Quelle: Bernd Höcker – 04.10.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter GEZ / GEMA | Kommentar hinterlassen

Skalarwellen in der Medizin – Prof. Konstantin Meyl, Mysterien-Zyklus 2014

Quelle: Quer-Denken.TV

Veröffentlicht unter Quantentheorie | Kommentar hinterlassen

Deutsch-russische Freundschaft – 100 Jahre Ausbeutung vom Westen sind genug, TimeToDo.ch 23.09.2014

Quelle: TimeToDo.ch

Veröffentlicht unter Russland | Kommentar hinterlassen

Heilige Geometrie – Urwissen der Schöpfung

Ein Vortrag von Andreas Beutel im Rahmen der Veranstaltungsreihe MysterienZyklus der Firma FOSTAC in Bichwil am Bodensee. Andreas Beutel referierte über ein nicht ganz einfaches Thema: Heilige Geometrie – Urwissen der Schöpfung: „Die Geometrie ist vor der Erschaffung der Dinge, gleich ewig wie der Geist Gottes selbst und hat in ihm die Urbilder für die Erschaffung der Welt geliefert.“ (Johannes Kepler, Harmonices Mundi, 1619)
Die Geometrie ist die Wissenschaft, mit der sich der Aufbau des Universums und der Materie beschreiben läßt. Mit „Aufbau“ ist in diesem Falle nicht nur der rein materielle Aufbau gemeint, sondern vielmehr die der Materie zugrundeliegenden Informationsmuster bzw. die Schablonen auf denen die Information und Energie weitergeleitet werden.
In der gesamten Natur finden sich die gleichen Muster. Ob in der Sonnenblume oder im Kaktus, ob im Wasserwirbel oder in einer Galaxie: Überall treffen wir auf das gleiche System von Informationen. Die Exaktheit der Geometrischen Urstrukturen zeigt sich in verblüffender Weise in allem, was der Kosmos hervorbringt. Von der Spiralform der Gigantischen Galaxien bis zum Aufbau der Augen winziger Insekten. Die faszinierende Fraktal-Form eines Romanescu-Kohlkopfes, die schillernde Genauigkeit einer Spirale im inneren eines Nautilus-Gehäuses oder die bezaubernsen Sternchen eines Eiskristalls – die Schöpfung ist ein geometrisches Kunstwerk, wohin wir auch schauen.
Man könnte auch sagen, daß die Sprache der Welt die Geometrie ist, das Wort aber ist „LIEBE“. Da mit der Heiligen Geometrie eine Beschreibung der Schöpfung bzw. des Schöpfers stattfindet, ist diese Geometrie „Heilig“.
Website:
www.andreas-beutel.de
www.pythagoras-institut.de (Quelle: Quer-Denken.tv)

 

Veröffentlicht unter Heilige Geometrie | Kommentar hinterlassen

Gazastreifen: Gefangen im eigenen Land

Unsägliches Leid, herzbewegende Tragödien, bittere Dramen, eine humanitäre Katastrophe spielt sich vor unser aller Augen ab und das schon seit Jahren. Wir sind im Gazastreifen. TEARS OF GAZA – Doku über den Gazakrieg. Kinder rufen nach ihren Müttern, Kinder werden verstümmelt, sie schreien vor Angst, sterben unter Trümmern, in den Armen ihrer Eltern oder im Krankenhaus. Die Mütter haben kaum mehr Kraft, ihre Kinder zu beruhigen, da sie selbst voller Angst… weiterlesen (Quelle: Ulrike S. – 14.09.2014 – Bürgerstimme)

Veröffentlicht unter Palästina / Israel | Kommentar hinterlassen

Das Zeitalter der weiten Verbreitung biometrischer Erkennung und von Mikrochip-Implantaten hat bereits begonnen

Sind Sie bereit, jedes Mal, wenn Sie auf Ihr Bankkonto zugreifen, Ihre Adern scannen zu lassen? Oder wollen Sie sich ein »digitales Tattoo« oder ein Mikrochip-Implantat zulegen, um Ihr Telefon zu entsperren? Manchmal haben wir in Science-Fiction-Filmen oder in Büchern von solchen Technologien gehört oder gelesen, aber jetzt sind sie Wirklichkeit. Das Zeitalter der weiten Verbreitung von biometrischen Erkennungssystemen und Mikrochip-Implantaten hat bereits begonnen, und es wird unsere ganze Lebensweise verändern… weiterlesen (Quelle: Michael Snyder – 13.09.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter RFID-Chips | Kommentar hinterlassen

DER 11. SEPTEMBER (Teil 1-6)

Teil 1: DER 11. SEPTEMBER: Die Militärmanöver
Am 11. September 2001 laufen mehrere Manöver (“wargames”) des Nordamerikanischen Luftraum-Verteidigungskommandos NORAD (“North American Aerospace Defense Command”), einer unter dem Kommando des Pentagon stehenden gemeinsamen Einrichtung der kanadischen und us-amerikanischen Luftstreitkräfte mit Operationszentrum (CMOC) im Atombunker von Cheyenne Mountain. Eines der Manöver: das regelmäßig stattfindende “Vigilant Guardian”… weiterlesen (Quelle: Daniel Neun – 04.07.2014 – Radio Utopie)

Teil 2: DER 11. SEPTEMBER: Nachspiel
Nach einem fast 13 Jahre andauernden weltweiten Terrorkrieg und der damit einhergehenden, sukzessive installierten Totalüberwachung explizit in den kriegführenden Staaten selbst, sind in diesen Staaten und durch deren Institutionen elementare Rechtsgrundsätze und zivilisatorische Errungenschaften außer Funktion, gelähmt oder zerstört. Wo es Verfassungen gibt, werden sie durch faktisch verschmolzene staatlich-kommerzielle Kräfte systemisch ignoriert, nach eigenem Ermessen “uminterpretiert”, faktisch gebrochen. Eine Gewaltenteilung findet nicht statt. Die Parlamente sind ahnungslos und zunehmend machtlos und / oder von Kollaborateuren der Geheimdienste besetzt und zersetzt. Abgeordnete, Richter, Staatsanwälte, sind zu Witzfiguren geworden. Wie im 1990/91 kollabierten Ostblock, sehen sich die Mehrheiten der Bevölkerungen im Westblock, den Staaten im Einflussbereich oder Windschatten der Vereinigten Staaten von Amerika, durch ihre Repräsentanten nicht repräsentiert, sehen keinerlei Chance auf gesellschaftliche, politische oder wirtschaftliche Partizipation und haben schlicht aufgegeben sich gegen den real existierenden Machtapparat zur Wehr zu setzen… weiterlesen (Quelle: Daniel Neun – 05.07.2014 – Radio Utopie)

Teil 3: DER 11. SEPTEMBER: Langer Marsch eines Molochs
Entgegen der heutigen Wahrnehmung rauschte die Regierung der USA Anfang des 21. Jahrhunderts keineswegs unvorbereitet in die Attentate des 11. Septembers. Im Gegenteil waren über Jahrzehnte umfangreichste, weit verzweigte “Sicherheits”-Strukturen aufgebaut worden, bereits damals in enger Symbiose mit dem “privaten”, also internationalen kommerziellen Sektor. Sie dienten primär der Informationsgewinnung, innerstaatlich wie international. Legitimation und teils geheime, durch abermals geheime Interpretationen bzw “Rechtsmeinungen” (“legal opinions”) zusätzlich ausgelegte “Executive Orders” der Präsidenten, bildeten die Rechtfertigung für den Aufbau eines Molochs, eines “lebenden, atmenden Organismus”, der, “jeder Kontrolle entwachsen”, von genau denjenigen finanziert wurde, gegen die er einmal marschieren sollte… weiterlesen (Quelle: Daniel Neun – 10.09.2014 – Radio Utopie)

Teil 4: DER 11. SEPTEMBER: Die Kommandokette
Eine der entscheidenden Frage bezüglich der Attentate des 11. Septembers 2001 ist nun: war die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika, nach Jahrzehnten der Aufrüstung, der permanenten Gefahr eines Atomkrieges und eines Luftangriffs, an diesem Tage nun so hilflos und überfordert wie sie es nachher darstellte? Oder gab es sehr wohl eine funktionierende Kommandokette? Und wenn ja, wo hatte diese ihre Zentrale?… weiterlesen (Quelle: Daniel Neun – 11.09.2014 – Radio Utopie)

Teil 5: DER 11. SEPTEMBER: Duplikat, Drone, Plan
Bereits vor Jahrzehnten entwickelte das Militär der Vereinigten Staaten von Amerika den Plan ein eigenes ziviles Passagierflugzeug in der Luft gegen eine unbemannte “Drone” auszutauschen, um es dann selbst zur Explosion zu bringen und einen Abschuss vorzutäuschen. Ebenso wurde der Plan einer “Terrorkampagne” in der eigenen Hauptstadt Washington, sowie die Versenkung eines US-Kriegsschiffes autorisiert. Ziel war es, diese Vorfälle einer feindlichen Macht zu unterstellen, vor der Weltöffentlichkeit das Opfer zu spielen und nachfolgend eine Invasion starten zu können… weiterlesen (Quelle: Daniel Neun – 12.09.2014 – Radio Utopie)

Teil 6: DER 11. SEPTEMBER: Die Attentate – Ablauf, Hergang und Widersprüche
Soweit nicht anders gekennzeichnet, basiert dieser Artikel auf der fünfstündigen Film-Dokumentation von Massimo Mazzucco, die untenstehend zu sehen ist.
Am Morgen des 11. Septembers 2001 sind im Zuge der in Teil I beschriebenen Militärmanöver eine große Anzahl von Kampfflugzeugen der US-Luftwaffe nach Kanada und Alaska verlegt. Zur Verteidigung des gesamten Nordostens der Vereinigten Staaten von Amerika verbleiben vier Kampfflugzeuge. Während der Attentate bricht in NORAD Verwirrung darüber aus, ob eintreffende Meldungen tatsächliche Ereignisse oder die Manöver betreffen (“Is this real world or exercise?”). Kommunikation wird gejammed, “Phantom”-Flugzeuge tauchen auf den Bildschirmen auf, simulieren in bzw aus entgegengesetzten Richtungen fliegende Maschinen und verschwinden wieder (die Quelle dieser Simulationen wird nie öffentlich) und lenken die verbliebenen Verteidigungskräfte ab… weiterlesen (Quelle: Daniel Neun – 13.09.2014 – Radio Utopie)

Veröffentlicht unter 9/11 | Kommentar hinterlassen

9/11 ist der Lackmustest für jeden Menschen

Es gibt eine Sache die jeden am Anfang dieses Jahrhunderts definiert und das ist der 11. September 2001. Jeder in den Regierungen, in der Politik, in der Wirtschaft, Wissenschaft, in den Medien oder sonst wo muss beurteilt werden, was sein Standpunkt zu 9/11 ist. Auf welcher Seite steht man…. weiterlesen (Quelle: Freeman – 11.09.2014 – ASR)

Veröffentlicht unter 9/11 | 1 Kommentar

KenFM im Gespräch mit: Mathias Bröckers

Die Medien beschreiben nicht die Realität, sie erzeugen sie. Zu diesem Ergebnis kommt Mathias Bröckers im Gespräch mit KenFM.
Bröckers hat unter anderem drei Bücher über 9/11 veröffentlicht und wurde so zum Bestsellerautor. Spätestens seit dem 11. September 2001 konnte jeder klassische Journalist erkennen, dass sich die unabhängige Berichterstattung auch in Deutschland massiv veränderte. Wer damals nicht bereit war, die offizielle Terror-Version der 19 Räuber nicht vollständig zu schlucken, wer bei offenen Fragen nachbohrte, geriet automatisch ins Fadenkreuz und wurde sukzessive auf’s Abstellgleis geschoben.
Diese Mechanik, unbequeme Köpfe zu entsorgen, zieht sich bis in unsere Tage und wurde massiv ausgebaut. Das Ergebnis können wir aktuell an der medialen Darstellung der Ukraine-Krise erkennen.
Das, was die Massenmedien seit Monaten der Bevölkerung zu verkaufen versuchen, und das, was die Menschen auf der Straße wirklich denken, hat wenig bis gar nichts miteinander zu tun. Immer mehr Menschen, auch Senioren, trauen der deutschen Medienlandschaft und ihren Protagonisten nicht mehr über den Weg.
Aber anstatt sich von der Politik vollständig abzuwenden, begeben sie sich ins Internet, um hier selbständig nach alternativen Quellen zu suchen. Das ehemalige Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ hat sich spätestens seit seinem „Stoppt Putin jetzt“-Titel selbst ins Aus geschossen und wurde für dieses Hetz-Cover jetzt vom Deutschen Presserat abgemahnt.
Mathias Bröcker hat als Mitbegründer der TAZ nichts an Biss und Spott verloren, wenn es um das Beschreiben der Medien-Realität geht. Er ist ein politischer Journalist, der sich festbeißt und zur Entspannung immer wieder die Stratocaster rausholt, um auf seinem Kreuzberger Balkon den Blues zu spielen.
Sein aktuelles Buch „Wir sind die Guten“, das er zusammen mit Paul Schreyer innerhalb kürzester Zeit zu Papier brachte, beschäftigt sich mit der aktuellen Situation in Europa und dem Konflikt mit Russland.
Bröckers schafft es, aus all den Puzzle-Teilen, die uns die Nachrichten seit Monaten um die Ohren hauen, ein Bild zusammenzusetzen, dass dem Bürger schlüssig aufzeigt, um was es im Großen und Ganzen in der Ukraine geht und wer hier die Strippen zieht.
Während die USA in Europa das tun, was sie als Imperium global auch tun – Monopoly spielen, haben sie es bei Russland mit einer Atommacht zu tun, die Schach bevorzugt.
Bröckers bezeichnet sich selber als Putinversteher, was nicht meint, dass er ein Putinverehrer ist(!). Das Buch „Wir sind die Guten – Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren“ ist bei aller politischen Bildung, wie Geopolitik inszeniert und lanciert wird, auch eine knallharte Abrechnung mit den Massenmedien, die – von wenigen Ausnahmen abgesehen – alle über Bord geworfen haben, was Journalismus ausmacht.
Sie sind zu Lokalausgaben des NATO-PR-Büros verkommen. (Quelle: http://www.kenfm.de)

Veröffentlicht unter Russland | Kommentar hinterlassen

Obama will doch einen Krieg gegen Syrien

Obama hat am Mittwoch in einer Rede an die Nation der IS den Kampf angesagt. Er werde „nicht zögern“, deren Stellungen sowohl im Irak als auch in Syrien aus der Luft anzugreifen. Er will also die Leute bombardieren, die den „Freiheitskampf“ gegen die Assad-Regierung führen und die er und die gesamte Politik der „westliche Wertegemeinschaft“ die letzten drei Jahre mit allen politischen, finanziellen und militärischen Mitteln unterstütz hat. Es wiederholt sich was Washington schon lange macht, zuerst erschafft man die Terroristen für einen „Regimewechsel“, um sie danach bekriegen zu können/müssen. Oder anders gesagt, es kommt die Feuerwehr um den Brand zu löschen den sie selbst gelegt hat. Was sich auch wiederholt, Obama ist der vierte Präsident der eine Bombardierung des Irak befiehlt. Ist wohl eine Tradition oder besser gesagt eine Obsession wenn man US-Präsident ist, jeder muss Bomben auf den Irak abwerfen. Angefangen mit George H. Bush, dann Bill Clinton, George W. Bush und jetzt Barack Obama… weiterlesen (Quelle: Freeman – 12.09.2014 – ASR)

Veröffentlicht unter Syrien | Kommentar hinterlassen

9/11-Skepsis erreicht den Mainstream – Szenario sechs Monate vorher im Fernsehen gezeigt

Das amerikanische Parlamentsfernsehen sowie ein renommierter NSA-Whistleblower entdecken die 9/11-Truth-Bewegung.
Der US-Fernsehsender C-Span, eine Art amerikanisches “Phoenix”, dokumentiert Politdebatten im Parlament und ist außerdem bekannt für seine Talksendungen mit Politgästen, bei denen die Zuschauer direkt anrufen und sich äußern können. C-Span sendet seit über 30 Jahren, besitzt eine Reichweite von etwa 100 Millionen Menschen und gilt als ebenso unspektakulär wie vertrauenswürdig… weiterlesen (Quelle: 12.09.2014 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter 9/11 | Kommentar hinterlassen

Sozialer Arbeitsmarkt unter dem Deckmantel Null-Euro-Jobs

Was macht der Staat, wenn er mit Langzeitarbeitslosen und der zwingend nach außen notwendig gut aussehenden Arbeitslosenstatistik überfordert ist? Er richtet flugs 512 Null-Euro-Jobs ein und verkauft diese als sogenannte „Qualifizierungsmaßnahmen“. So ein bereits ausgeschriebenes „Projekt“ in Hamburg, welches zum 1. Dezember 2014 startet und eine Laufzeit bis Ende November 2016 hat. Die Null-Euro-Jobs sollen gleichzeitig beinhalten: Die „Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt“, die „Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen“, die “Vermittlung in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung“ sowie der „Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme“ dienen, so der Duktus der offiziellen Ausschreibung. Mithilfe dieses niedrigschwelligen Angebotes, flankiert mit intensiver sozialpädagogischer Betreuung im Vorfeld von beruflicher Qualifizierung, Ausbildung oder Beschäftigung sowie Lernbegleitung, sollen die Erwerbslosen aktiviert, motiviert und qualifiziert werden. Dabei bedient man sich des Begriffes „produktionsorientierte Tätigkeit“ in den unterschiedlichsten Berufsfeldern. Tischlerei, Küche, Service, Haushalt, Garten- und Landschaftsbau und Farbwerkstätten gehören ebenso dazu wie Zweiradwerkstätten, Schneiderein, Büro, Verkauf und Hilfstätigkeiten im Bereich Print und Medien. Insbesondere die Bereiche Küche und Service mit 176 Plätzen, gefolgt von Garten- und Landschaftsbau sowie leichtere Bürotätigkeiten mit jeweils 80 Plätzen scheinen in Hamburg einen besonderen Bedarf zu haben… weiterlesen (Quelle: Inge Hannemann – 11.09.2014 – altonabloggt)

Veröffentlicht unter Hartz IV | Kommentar hinterlassen

EU-Kommission schmettert Bürgerinitiative gegen TTIP ab

Die EU-Kommission hat eine von 250 NGOs und Parteien eingereichte Bürgerinitiative gegen das Freihandelsabkommen abgelehnt. Die Verhandlungen seien eine Vewaltungs-Angelegenheit, eine Mitwirkung der Bürger ist nicht vorgesehen. Die Initiatoren kündigten Widerstand gegen diese Missachtung des Bürgerwillens an… weiterlesen (Quelle: 11.09.2014 – DWN)

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Der amerikanische Drohnenkrieg in Afrika

Der einzige Kontinent der Welt auf den die Vereinigten Staaten von Amerika noch keinen Krieg geführt haben ist Australien. Müssen sie auch nicht, denn die Aussies und auch die Kiwis sind beide die grössten Arschkriecher der Amis, sind bei jedem Krieg den Washington führt als loyale Vasallen dabei. Ob die Kriege gegen Korea, Vietnam, Afghanistan oder Irak, Canberra und Auckland entsendeten Soldaten und beteiligten sich daran. Die Engländer haben sogar mehrere Atombomben in Australien gezündet, war ja das britische Testgebiet für Atomwaffen… weiterlesen (Quelle: Freeman – 03.09..2014 – ASR)

Veröffentlicht unter AFRIKA | Kommentar hinterlassen