Archiv der Kategorie: Selbstmord & Unfall vs. Mord

Mossads “Operation Hannibal” bleibt mit Barschel-Akte unter Verschluss

Das Bundesverwaltungsgericht hat am Mittwoch in Leipzig entschieden, einem klagenden Journalisten die Einsicht in die BND-Unterlagen über den Tod des CDU-Politikers und ehemaligen Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein Uwe Barschel zu verweigern. Das Bundesarchivgesetz schreibe eine festgeschriebene Schutzfrist von 30 Jahren vor. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uwe Barschel | Kommentar hinterlassen

Jim Garrison, JFK von mehreren Schützen getötet

Jim Garrison war Bezirksstaatsanwalt von New Orleans von 1962 bis 1973. Weltbekannt wurde er für seine Untersuchungen in Zusammenhang mit dem Attentat auf John F. Kennedy. Seine Ermittlungen sind Thema und Inhalt des Spielfilms „JFK – Tatort Dallas“ von Oliver … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

Gericht: Akten über den Tod von Uwe Barschel bleiben unter Verschluss

Informationen, die der Bundesnachrichtendienst über Uwe Barschel hat, sind weiterhin nicht zugänglich. Das Bundesverwaltungsgericht wies die Klage eines Journalisten ab, der Einsicht in die Geheimdienstakten begehrte. Damit bleiben die Umstände von Barschels Tod bis auf Weiteres ein treu gehütetes Geheimnis… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uwe Barschel | Kommentar hinterlassen

John F. Kennedy-Ermordung: Die offizielle Darstellung, Lee Harvey Oswald sei ein Einzeltäter gewesen, wird in Frage gestellt

Im Folgenden einiges dokumentarische Material, das die wahrheitswidrige Darstellung der Medien zum 50. Jahrestag der Ermordung John F. Kennedys (und die fortwährende Vertuschung der wahren Hintergründe) belegt. Die Machthaber sind immer noch verzweifelt bemüht, so viele Menschen wie möglich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

Beweist dieses Video, dass Präsident Kennedy einer Verschwörung zum Opfer fiel?

Viele Menschen sind mit den Filmaufnahmen, die Abraham Zapruder von der Ermordung John F. Kennedys drehte, vertraut. Aber die Aufnahmen, die hier zu sehen sind, kennen sehr viel weniger Menschen. Die Aufnahmen belegen, dass dem Geheimdienstbeamten (Pfeil), der Präsident Kennedy … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | 1 Kommentar

Kennedy-Mord: Zum 50. Jahrestag einer Verschwörung

Heute vor genau 50 Jahren fielen die tödlichen Schüsse von Dallas – am 22. November 1963 wurde der 35. Präsident der Vereinigten Staaten während einer Fahrzeugparade aus dem Hinterhalt erschossen. Jeder kennt diese Geschichte, jeder diese Bilder. Als Sündenbock wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

Vor 50 Jahren: Wer ermordete John F. Kennedy?

Nightmare on Elm Street: Der Mord an John F. Kennedy. Der Sechs-Sekunden-Staatsstreich heute vor 50 Jahren, am 22. 11. 1963, 12:30, in Dallas / Texas / U.S.A. John F. Kennedy, Rede vor „The American Newspaper Publishers Association“, 27 April 1961: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | 2 Kommentare

CIA – Mob – Exilkubaner

50 Jahre nach dem Mord an John F. Kennedy ist die Einzeltäterthese immer noch nicht glaubwürdig. Die Gegner der kubanischen Revolution könnten die Drahtzieher des Attentats gewesen sein… weiterlesen (Quelle: Knuth Mellenthin – 22.11.2013 – Junge Welt)

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

Zum 50. Jahrestag der Ermordung von JFK

Es gibt Ereignisse die einem ewig in Erinnerung bleiben, wo jeder weiss wo er damals war, als er die Nachricht darüber erfuhr. Die Ermordung von Präsident John F. Kennedy und die Anschläge von 9/11 sind solche. Es war ein dunkler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

Kennedy-Attentat: Wer, wie, was…

…wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt… schluckt magische Kugeln Am 22.11.2013 jährt sich das Attentat auf US-Präsident John F. Kennedy zum 50. Mal. In den Jahrzehnten seit seiner Ermordung durch den mutmaßlichen Einzeltäter Lee Harvey Oswald wird heiß über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

Wie Banker seit hunderten Jahren Anschläge auf US-Präsidenten und Abgeordnete organisieren – Teil 1+2

US-Präsident Abraham Lincoln versuchte nach Kräften zu verhindern, dass die europäische Bankerdynastie Rothschild den Bürgerkrieg finanzierte und sich in die Politik Amerikas einmischte. Der russische Zar hielt damals die Briten und Franzosen in Schach, die die Abspaltung des Südens der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

50 Jahre Kennedy-Attentat. Warum wäre er jetzt immer noch eine Gefahr?5

„Das hohe Amt des Präsidenten ist benutzt worden, um ein Komplott zu schmieden, das die Freiheit des Amerikaners zerstören soll, und bevor ich mein Amt verlasse, muß ich den Bürger über diese Bedrängnis aufklären.“ (John F. Kennedy) So sprach John … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

Neues Buch: Machte LSD John F. Kennedy zur Friedenstaube?

Tja, da haben wir’s: die Drogen der Großen. Ob Nero, Napoleon oder auch Ludwig II.: Kaum eine große Gestalt der Geschichte, die nicht irgendwelche Drogen genommen hätte. Und nun auch noch John F. Kennedy, der sagenhafte US-Präsident, der am 22. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

JFK war nur einer von vielen US-Präsidenten auf die Mordanschläge verübt wurden

Um ein Haar wäre die Welt eine andere gewesen und wir würden uns heute an Schlagzeilen erinnern wie “Präsident Clinton von Bin Laden mit Autobombe getötet” oder “George W. Bush mit Handgranate ermordet”. Stattdessen erlebt nun das Attentat auf US-Präsident … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

Handelt es sich bei der »geheimnisvollen Kugel« im Parkland-Krankenhaus um die originale »magische Kugel«?

Der 50. Jahrestag der Ermordung John F. Kennedys rückt immer näher heran. Nun kam eine neue Enthüllung ans Licht, die sich den zahllosen anderen Enthüllungen hinzugesellt, die eine umfassende Verschwörung hinter der Ermordung des amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

JFK – Ein Staatsstreich durch die öffentliche Hinrichtung des Präsidenten

Vor nunmehr 50 Jahren, am 22. November 1963, wurde der damalige Präsident der USA, John F. Kennedy, bei der Fahrt in seiner offenen Limousine über die Dealey Plaza in Dallas, Texas, erschossen. In weniger als einer Stunde war der mutmaßliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

Jörg Haider… ein schlecht vertuschter Mord?

Heute vor vier Jahren, in den ersten Stunden des 11. Oktober 2008 starb der Kärnter Landeshauptmann Dr. Jörg Haider. Zu seinen Lebzeiten hatte ich mich nicht übermäßig für ihn interessiert, aber weil ich durch ein Internetforum, das ich damals besuchte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jörg Haider | 2 Kommentare

Staatsstreich von Oben – Ermordung von J.F. Kennedy

22. November 1963 – Warum musste J. F. Kennedy sterben? Seit dem Mord an J. F. Kennedy vor fünfzig Jahren treibt die Frage nach dem „Wer war‘s“ die Forschung um. Behörden, Geheimdienste und Militär halten seit Jahrzenten mit dem Verweis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

Zum 3. Todestag von Kirsten Heisig – Gegen das Vergessen

Kirsten Heisig habe sich selbst getötet. Dies wurde indirekt bereits während der mehrtägigen Suche nach der Vermissten von Polizei und Behörden verlautbart: es gebe “keinen Hinweis auf eine Straftat”. Obwohl die Vorgeschichte Heisigs an sich Hinweis genug war (“Wir alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Die Rede, die John F. Kennedys Schicksal besiegelte

Dieser Tage wird viel über John F. Kennedys historische Rede in Berlin gesprochen. Doch wirklich historisch ist eine Rede, die in Deutschland bislang in den Medien gänzlich unerwähnt blieb, die er nur wenige Jahre vor seiner Ermordung in New York … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

Möllemann- das Mysterium um seinen Tod

„Ich weiß, daß manche bei meinen Sprüngen nur so lange geklatscht haben, wie der Fallschirm noch zu war.“ Jürgen Möllemann (1945-2003) Genau 10 Jahre nach Möllemanns Tod sorgt ein rätselhafter Brief des FDP-Politikers und Möllemann-Freundes, Wolfgang Kubicki, für Aufsehen. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jürgen Möllemann | Kommentar hinterlassen

Der Mossad und Operation Hannibal

Der Tot von Uwe Barschel und die Staatsgeheimnisse die er ausplaudern wollte, sind untrennbar verbunden mit dem israelischen Geheimdienst Mossad und dessen verdeckte Unterstützung für den heutigen Todfeind Iran. In seinem Enthüllungsbuch “The Other Side of Deception” lieferte Victor Ostrovsky … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uwe Barschel

John F. Kennedy Attentat – Die Bush Connection

(Quelle: Remastered von Alex Benesch – 29.12.2012 – Recentr.com)

Veröffentlicht unter JFK

Kirsten Heisig: Schauspieler aus dem Umfeld der Jugendrichterin erhängte sich mit gefesselten Händen

Am 6. April 2012 wurde die Leiche des Schauspielers Michael Dorn aus der Glienicker Lake bei Berlin gefischt. Dorn und die 2010 ebenfalls durch Erhängen gestorbene Jugendrichterin Kirsten Heisig hatten einen gemeinsamen Freund. Dorns Leiche war stark verwest, um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig

John F. Kennedy warnte vor einer globalen Verschwörung

Veröffentlicht unter JFK

Barschel: Mord?

Fall Barschel: Noch immer kein Bericht über verschwundenes Haar. Die Kieler Staatsanwaltschaft soll das mysteriöse Verschwinden des Haars, das im Landeskriminalamt einer DNA-Analyse unterzogen werden sollte, auf eine strafrechtliche Relevanz prüfen… weiterlesen (Quelle: 28.08.2012 – MMNews)

Veröffentlicht unter Uwe Barschel

Warum die Kennedys sterben mussten

„Es gibt eine Verschwörung in diesem Land, um jeden Mann, jede Frau und jedes Kind zu versklaven. Bevor ich diesen hohen und noblen Amt verlasse, will ich diese Verschwörung enttarnen.“ Präsident John F. Kennedy – 7 Tage bevor er erschossen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter JFK | Kommentar hinterlassen

Barschel: Doch Mord?

Knapp 25 Jahre nach dem mysteriösen Tod des CDU-Politikers Uwe Barschel in Genf haben neue Untersuchungsmethoden eine bisher unsichtbare Spur ans Licht gebracht: den genetischen Fingerabdruck eines Unbekannten… weiterlesen (Quelle: 29.07.2012 – MMNews)

Veröffentlicht unter Uwe Barschel | Kommentar hinterlassen

Kirsten Heisig: Geheimsache Selbstmord

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Kirsten Heisig: Die Halbgöttin in Schwarz (Teil 8)

Es gibt keinen Abschiedsbrief der Berliner Jugendrichterin Kirsten Heisig? In gewisser Weise doch. Zwar war dieser »Brief« nie als Abschiedsbrief gedacht, aber nach Lage der Dinge handelt es sich dabei um das schriftliche Vermächtnis der auf mysteriöse Weise verstorbenen Jugendrichterin. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Bananenstaat Deutschland: Vor einem Jahr wurde Kirsten Heisig ermordet

Vor einem Jahr, am 28. Juni 2010, verschwand die Berliner Jugendrichterin Kirsten Heisig. Fünf Tage später, am 3. Juli 2010, wurde sie tot aufgefunden. Selbstmord, behaupteten die Behörden. Doch von Anfang an gab es Ungereimtheiten in dem Fall: Es gab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Kripobeamter sieht Mordverdacht im Fall Heisig

Das seltsame Schicksal der am 3. Juli 2010 tot aufgefundenen Jugendrichterin Kirsten Heisig lässt viele nicht ruhen. Über 200 E-Mails und Briefe gingen nach der Auskunft der Staatsanwaltschaft im Fall Heisig bei mir ein. Darunter waren deutlich erkennbar auch Stellungnahmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Fall Kirsten Heisig: René Stadtkewitz im Interview

René Stadtkewitz war einer der letzten Weggefährten der verstorbenen Berliner Jugendrichterin Kirsten Heisig. Grund genug, den Gründer der Partei »Die Freiheit« zu den politischen Ambitionen Kirsten Heisigs und zu den Spekulationen bezüglich ihres Todes zu befragen… weiterlesen (Quelle: Torben Grombery … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Kirsten Heisig wollte in die Politik: Motiv für einen Mord?

Die Hintergründe von Kirsten Heisigs »Selbstmord« werden immer dubioser. Jetzt brachte sie der Berliner Stadtverordnete René Stadtkewitz als geplante Galionsfigur für seine neue islamfeindliche Partei ins Spiel. Doch wollte sie das wirklich werden? Oder eben gerade nicht? Lesen Sie den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Mordopfer Uwe Barschel – Wann sagt die Regierung uns endlich die Wahrheit?

Der Tod des früheren schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Uwe Barschel vor 23 Jahren ist nach offiziellen Angaben ein Selbstmord gewesen. Der CDU-Politiker war am 11. Oktober 1987 im Zimmer 317 des Genfer Luxushotels Beau Rivage tot in einer Badewanne aufgefunden worden. Bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uwe Barschel | Kommentar hinterlassen

EXKLUSIV: Barschels Todesfoto in bester Qualität!

Barschels Todesfoto in bester Qualität? Ist das nicht Sensationsmache? Keineswegs. Zwar konnte man das Bild des toten Uwe Barschel in der Gerichtsmedizin schon früher sehen, und zwar in Wolfram Baentschs Buch Der Doppelmord an Uwe Barschel. Allerdings ist es doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uwe Barschel | Kommentar hinterlassen

Fall Heisig: die Auskunft

»Der Fall kann Presserechtsgeschichte schreiben«, schrieb die Legal Tribune Online über Gerhard Wisnewskis Durchsetzung seines Auskunftsverlangens im Fall Heisig. Am 11. November 2010 verpflichtete das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg die Staatsanwaltschaft Berlin, über die Todesumstände der Ende Juni 2010 verstorbenen Jugendrichterin Kirsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Auskunft im Fall Heisig: Verwaltungsgericht Berlin weist Klage ab (Teil 7)

In Berlin kann ein Mensch verschwinden und ohne jeden Beweis gegenüber der Öffentlichkeit zum Selbstmörder erklärt werden. Das geht jetzt aus einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts Berlin hervor. Es wies eine Klage des Journalisten Gerhard Wisnewski auf konkrete Auskunft über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Staatsgeheimnis Selbstmord: Wisnewski verklagt Staatsanwaltschaft auf Auskunft im Fall Heisig (Teil 6)

Sind Sie auch der Meinung, dass die Berliner Jugendrichterin Kirsten Heisig erhängt im Wald aufgefunden wurde? Glauben Sie also auch, dass dies die Todesursache ist? Und denken Sie ebenfalls, dass Heisigs Selbstmord erwiesen ist? Dann wissen Sie wesentlich mehr, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Skandal-Selbstmorde in Berlin: »Wer soll dich killen?« (Teil 5)

Der Tod von Kirsten Heisig ist nicht der einzige mysteriöse Selbstmord in Berlin. Vielmehr gehören solche Todesfälle hier offenbar zur Folklore. »Erhängt im Wald« oder auch in der Gefängniszelle – das ist an der Spree schon ein Klassiker… weiterlesen (Quelle: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Blumen auf dem Grab von Kirsten Heisig (Teil 4)

Frische Blumen zeugen davon: Die Bevölkerung akzeptiert den von einem Spaziergänger entdeckten Stapel Baumstämme im Wald bei Heiligensee als die wirkliche Fundstelle von Kirsten Heisig. Die Blumen sind bemerkenswert, weil sie bedeuten, dass dies für die Bevölkerung die erste glaubwürdige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Tod von Kirsten Heisig: Das Ende der Selbstmordversion? (Teil 3)

Eine Frau verschwindet kurz vor der Veröffentlichung ihres brisanten Buches und wird einige Tage später tot aufgefunden: Hat die Berliner Jugendrichterin Kirsten Heisig wirklich Selbstmord begangen, wie Medien und Behörden beteuern? Oder war es doch Mord, wie viele Bürger vermuten? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Kirsten Heisig: Selbstmord oder Mord? (Teil 2)

Gegen einen Selbstmord der Berliner Familienrichterin Heisig sind weitere starke Indizien aufgetaucht: Kurz zuvor besuchte sie noch fröhlich Talkshows, ja, sogar am Tag ihres Verschwindens sagte sie noch einen Auftritt in »Stern TV« zu: »Alles klar und schöne Ferien, liebe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig | Kommentar hinterlassen

Jugendrichterin Heisig: »So jemand bringt sich doch nicht um« (Teil 1)

Sie hat aufgeregt, polarisiert und gespalten. Sie wirbelte Staub auf und ließ keinen kalt: Die Bedeutung der am 3. Juli 2010 angeblich in einem Wald bei Berlin tot aufgefundenen Familienrichterin Kirsten Heisig, die jugendliche Straftäter schnell abzuurteilen pflegte, ging weit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirsten Heisig, Selbstmord & Unfall vs. Mord | Kommentar hinterlassen

Michael Vogt: Der Doppelmord an Uwe Barschel

Am Morgen des 11. Oktober 1987 wurde die Leiche des ehemaligen Ministerpräsidenten von Schleswig Holstein, Uwe Barschel, im Hotel Beau Rivage in Genf gefunden. Obwohl die Politik und führende Medien sich seither bemühten den Todesfall als Selbstmord darzustellen, führten zahlreiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uwe Barschel | Kommentar hinterlassen

Der Fall Jörg Haider: Unfall oder gezielte Tötung?

Am 11. Oktober 2008 kommt Jörg Haider, geboren 1950, amtierender Landeshauptmann von Kärnten/Österreich (entspricht dem Ministerpräsidentenamt in Deutschland), bei der Fahrt mit seinem Dienstwagen am Stadtrand von Klagenfurt unter ungeklärten Umständen zu Tode. Jörg Haider nennt den Angriffskrieg, den die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jörg Haider | Kommentar hinterlassen

ARD Report: Der Tod von Uwe Barschel in Genf 1987 war kein Selbstmord

Veröffentlicht unter Uwe Barschel | Kommentar hinterlassen

Uwe Barschel – Am 11.10.1987 unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen

Am 11. Oktober 1987 kommt der 1944 in Glienicke bei Berlin geborene Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Uwe Barschel, in einem Hotelzimmer in Genf unter ungeklärten Umständen zu Tode… weiterlesen (Quelle: 19.06.2007 – Arbeiterfotografie)

Veröffentlicht unter Uwe Barschel | Kommentar hinterlassen

Jürgen W. Möllemann – Am 5.6.2003 beim Fallschirmspringen unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen

Am 5. Juni 2003 kam der 1945 in Augsburg geborene FDP-Politiker und Präsident der Deutsch-Arabischen Gesellschaft, Jürgen W. Möllemann, beim Fallschirmspringen ums Leben. Ob es sich dabei um Mord, Selbstmord oder Unfall gehandelt hat, ist nicht geklärt. Am 07.06.2003, zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jürgen Möllemann | Kommentar hinterlassen