Archiv der Kategorie: EURO – Banken & Wirtschaft

Zentralbanken diskutieren Bargeld-Verbot, um globale Bank-Flucht zu stoppen

Die Zentralbanken wollen bei einer Tagung über die effektivste Strafe für das Halten von Bargeld beraten. Die Neue Zürcher Zeitung untersucht die Möglichkeiten, wie „im Notfall“ das Bargeld eingeschränkt werden kann. Man kann das hektische Treiben durchaus als Crash-Vorbereitungen sehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bargeld...verbot | 1 Kommentar

EU-Kommission schmettert Bürgerinitiative gegen TTIP ab

Die EU-Kommission hat eine von 250 NGOs und Parteien eingereichte Bürgerinitiative gegen das Freihandelsabkommen abgelehnt. Die Verhandlungen seien eine Vewaltungs-Angelegenheit, eine Mitwirkung der Bürger ist nicht vorgesehen. Die Initiatoren kündigten Widerstand gegen diese Missachtung des Bürgerwillens an… weiterlesen (Quelle: 11.09.2014 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Freihandel: Der große Turbo für das globale Lohn-Dumping

Die Idee des Freihandels lebt von der Illusion, dass immer beide Seiten gewinnen. Doch seit die großen Containerschiffe im Einsatz sind, seit der billige Luftfrachtverkehr aufgekommen ist und seit die Logistik zwischen Lieferanten und Abnehmern global und per Internet funktioniert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Schweden: Handflächen-Scan löst Kreditkarte ab

Das einzigartige Muster der Venen in der Handfläche identifiziert den Käufer. Für die alternative Bezahlmethode haben sich bereits mehr als tausend Schweden registriert. Die Methode ist sicherer und schneller als alle bisherigen Methoden, so die Forscher… weiterlesen (Quelle: 21.04.2014 – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bargeld...verbot | Kommentar hinterlassen

Drogenhandel und Tabakschmuggel werden offizieller Teil des BIP in Deutschland

Prostitution und Schwarzarbeit erhöhen die deutsche Wirtschaftsleistung schon länger. Von September an werden auch Drogenhandel, Tabakschmuggel oder der Kauf von Panzern das Bruttoinlandsprodukt (BIP) steigern. Die Europäische Union (EU) will das so, um die Zahlen weltweit vergleichbarer zu machen. „So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Freihandel: USA wollen Krim-Krise nutzen, um EU zu überrumpeln

Das Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA wird die Kräfte deutlich zugunsten der Amerikaner verschieben. Obama will im Schatten der Krim-Krise für eine Dominanz der US-Konzerne herbeiführen. Die EU hat dem Drängen der USA wenig entgegenzusetzen. … weiterlesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Gefährliche Geheimnisse: Wie USA und EU den Freihandel planen

In diesen Wochen verhandeln die USA und die EU hinter verschlossenen Türen über ein transatlantisches Freihandelsabkommen, das 2015 in Kraft treten soll. Die Geheimverhandlungen bedrohen massiv die Rechte der Bürger in Europa… weiterlesen (Quelle: 20.03.2014 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Geheimoperation Freihandel

Das Freihandelsabkommen mit den USA wird hinter eine Mauer des Schweigens verhandelt. Aus gutem Grund, denn es geht um viel, viel mehr als freien Handel, schreiben Dagmar Metzger, Alexander Gauland und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Spätestens seit Ricardo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Finanz-Konzerne wollen Abschaffung des Bargelds beschleunigen

Die Banken treiben die Verbreitung von kontaktlosen Geldkarten voran. Im deutschen Handel gibt es bereits 35.000 Karten-Lesegeräte, 300.000 weitere sind geplant. Die Banken halten die Technologie für „sicher, schnell und kostengünstig“. Die Bürger können sich dem Wandel zum elektronischen Zahlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bargeld...verbot | Kommentar hinterlassen

USA/EU – TTIP – Stand der Verhandlungen – und die vielen weitreichenden Verflechtungen in der Politik

Bei den Verhandlungen zum Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU, [Transnationale Trade and Investment Partnership] – kurz [TTIP], geht es auch um die Marktöffnung für genmanipulierte Pflanzen, hormonbehandeltes Fleisch und vieles mehr… weiterlesen (Quelle: Doro Schreier – 17.01.2014 – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

BlackRock: Wenn Politik und Hochfinanz ein Stelldichein bilden

Am 13. Januar 2014 berichtete die ARD in „Die Story im Ersten“ über ein kaum bekanntes Monstrum, die Wall Street Firma BlackRock, kritisch aufbereitet von dem gut informierten Wirtschaftsfachmann Max Otte. Er führte anschaulich vor, dass BlackRock, die ein Vermögen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

EZB präsentiert neue Zehn-Euro-Scheine

Die EZB führt einen neuen Zehn-Euro-Schein ein. Die am Montag von EZB-Direktor Yves Mersch in Frankfurt vorgestellte Note verfügt über zusätzliche Sicherheitsmerkmale. Sie soll am 23. September in Umlauf kommen. Wie bei dem im Mai 2013 eingeführten Fünf-Euro-Schein erscheint im… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Riskante Geldkarten: Banken planen Ende des Bargelds

Neue kontaktlose Geldkarten sollen in Deutschland Schritt für Schritt das Bargeld ersetzen. Die Karten müssen nur in die Nähe des Bezahlgerätes gehalten werden und sofort fließt das Geld. Einkäufe bis 20 Euro sind ohne PIN und Unterschrift möglich. Wenn die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bargeld...verbot | Kommentar hinterlassen

Das transatlantische Freihandelsabkommen – Finanzielle Massenvernichtungswaffen fahren die Ernte ein

Le Monde diplomatique – französische Zeitung für auswärtige Beziehungen – bezeichnet das transatlantische Feihandelsabkommen TAFTA (Transatlantic Free Trade and Investment Agreement) als „Staatsstreich in Zeitlupe“. In geheimen Verhandlungen wird es von den mächtigsten Konzernen der Welt vorbereitet. Vielleicht hat Benito … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Popanz Staatsschulden – die Schulden des Einen sind die Guthaben des Anderen

Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Rico Albrecht von der Wissensmanufaktur schreibt in seinem richtungsweisenden Beitrag „Staatsentschuldung. Perspektive oder Illusion?“: „Für 92 % der Deutschen ist der Abbau der Staatsverschuldung die wichtigste politische Aufgabe, ergab eine Umfrage der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | 3 Kommentare

Abschied von der Bargeld-Wirtschaft

Unter Null? Oder über Null? Gemeint sind die realen Zinsen, also das, was von unseren Zinseinnahmen nach Abzug der Inflation übrig bleibt. Die Frage klingt akademisch. Aber sie könnte 2014 die Welt spalten. Denn mit dem Wachwechsel an der Spitze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bargeld...verbot | Kommentar hinterlassen

Investor BlackRock warnt vor „tödlicher Volatilität“ bei Aktien

Der weltgrößte Investor BlackRock rät seinen Kunden, sich auf einen Rückzug aus dem Aktienmarkt vorzubereiten. Wenn die Zentralbanken im kommenden Jahr ihre lockere Geldpolitik einstellten, werden die Aktienkurse einbrechen – mit unabsehbaren Folgen für die Märkte… weiterlesen (Quelle: 11.12.2013 – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

TTIP-Abkommen: Mauschelrunde verordnet Jubelstimmung

Nicht nur vor Weihnachten möchte Brüssel die Europäer mit einer frohen Botschaft beglücken: Das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) schaffe mehr Wohlstand und Jobs. Doch profitieren dürften vor allem die US-Konzerne – zulasten der europäischen Verbraucher… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

IBAN, die Schreckliche – EU hebelt Schutz von Bankdaten aus

Wichtig! Bankkunden in der EU müssen vom 1. Februar 2014 an internationale Kontonummern mit 22 Stellen (IBAN) verwenden. Trotz Empörung über die NSA-Affäre will die EU-Kommission den Datenaustausch mit den USA nicht eindämmen… weiterlesen (Quelle: Doro Schreier – 09.12.2013 – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

»Völker, hört die Signale«: Das Gespenst von 1929 geht wieder um

Es heißt, diejenigen, die aus der Geschichte nichts lernen, sind dazu verdammt, sie zu wiederholen. Als jemand, der sich intensiv mit der Geschichte der Märkte befasst, habe ich immer wieder festgestellt, dass diese Einsicht zutrifft. Das Pendel schlägt von Furcht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Geheimtreffen: EU schwört Staaten auf neue Weltordnung ein

Die EU hat vergangene Woche zu einem Geheimtreffen in Brüssel geladen, bei dem die Mitgliedsstaaten auf eine einheitliche Propaganda für das neue Freihandelsabkommen mit den USA eingeschworen werden sollten. Die EU verlangt, dass „alle mit einer Stimme sprechen“. Das Abkommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | 1 Kommentar

Der Freihandelsdeal zwischen den USA und der EU soll die Basis für eine neue globale Wirtschaftsordnung schaffen

Trotz NSA-Geheimdienst-Affäre: Verhandlung über Freihandelsabkommen zwischen USA und EU geht weiter obwohl das Netz der NSA-Späher noch größer ist als vermutet. Und nach immer neuen Lebensmittelskandalen in Deutschland droht uns jetzt auch noch eine Überflutung mit genmanipulierten, unfruchtbar machenden “Köstlichkeiten” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Sparguthaben auf der Bank werden in Zukunft kostenpflichtig

Die Einführung von Negativ-Zinsen wird sich schon bald auf die Einlagen der Sparer auswirken: Bereits vor einiger Zeit haben Banken in der Schweiz ihre Geschäftsbedingungen geändert. Sie teilten ihren Kunden mit, dass ihnen der „unlimitierte Rückzug“ freistehe. Die Matratze wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bargeld...verbot | Kommentar hinterlassen

Freihandelsabkommen: Nicht nur Klonfleich – Monsanto, Basf, Bayer, Coca-Cola und Co. reiben sich die Hände

US-Chefverhandler für die Landwirtschaft ist beim Freihandelsabkommen Islam Siddiqui, der von 2001 bis 2008 als Lobbyist CopLife America vertreten hat. Dazu gehört auch Monsanto, Basf, Bayer, Coca-Cola Company, Dow AgroSciences LLC und DuPont Crop Protection, aber auch die US-Fleisch-Lobby… weiterlesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | 1 Kommentar

Straf-Zinsen für Sparer: Finanz-Eliten wollen Bargeld abschaffen

Die Niedrig-Zins-Politik der Zentralbanken ist gescheitert: Nun kursiert eine neue Idee, wie die Bürger gezwungen werden können, ihr Geld in den Konsum zu stecken: Die Zentral-Banken könnten Negativ-Zinsen einführen. Dies funktioniert nur in einer Gesellschaft ohne Bargeld. Der IWF fordert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bargeld...verbot | Kommentar hinterlassen

TAFTA – die große Unterwerfung

Aufgeregte Politiker von Berlin bis Brüssel sehen durch den NSA-Skandal das Transatlantische Freihandelsabkommen in Gefahr. Über das, was in dem angestrebten Vertrag stehen soll, reden sie nicht so gern. Ein Blick auf die ersten Blaupausen lässt ahnen, was Europas Bürger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Radikale Verschuldungstheorie: Präsidentenbruder will mehr Schulden

Carl Christian von Weizsäcker fordert die Regierung auf, noch mehr Schulden zu machen. Das ist die Bilanz einer Studie, bei der es um die niedrigen Zinsen im Land geht – die weiter sinken würden, wenn der Staat sich kein Geld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

TAFTA – „Aufgeflogenes“ EU-Politik-Papier zeigt, was die EU-Behörden so treiben – Freihandelsabkommen

„Aufgeflogenes“ EU-Politik-Papier zeigt TAFTA/TTIP’s Riesenherausforderungen – und einige subtile Signale aus der „Härter-als-sie-dachten“-Abteilung. Das Europäische Parlament verabschiedete im Juli in der Debatte eine Entschließung zum Thema NSA-Überwachung, die den folgenden milden Handgelenks-Schlag enthalten: Diese bekundet, bei der Bestätigung der laufenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Die große Enteignung: Zehn Prozent „Schulden-Steuer“ auf alle Spar-Guthaben

Die große weltweite Enteignung wird konkret: Der Internationale Währungsfonds verlangt eine allgemeine „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent für jeden Haushalt in der Euro-Zone, der auch nur über geringe Ersparnisse verfügt. Das Geld soll für den Schulden-Dienst verwendet werden. Damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zwangsenteignung | Kommentar hinterlassen

Das TTIP-Abkommen: ein Staatsstreich globaler Konzerne

Im März dieses Jahres kündigte US-Präsident Obama den Beginn von Verhandlungen zwischen der EU-Kommission und der US-Regierung über den Abschluss einer »Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft« (TTIP) an. Auf der Website der EU-Kommission wird sie als »das größte Handelsabkommen der Welt« … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Der brutalste Raubzug aller Zeiten: Wie die Banken den Crash planen

Am Dienstag werden die EU-Finanzminister die nächsten Schritte für eine Banken-Union beschließen. Damit ist der Weg frei für die große Selbstzerstörung des Welt-Finanzsystems. Die internationalen Großbanken werden in unvorstellbarer Weise vom Crash profitieren. Bezahlt wird alles von den Bank-Kunden und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zwangsenteignung | Kommentar hinterlassen

Banken-Rettung: Der große Zugriff auf die Sparer wird konkret

In Vilnius konkretisieren die Finanzminister der Euro-Zone den Modus, wie die Sparer und Steuerzahler künftig Pleite-Banken retten werden. Die Beteiligung von Gläubigern und Einlegern ist fix – darüber wird im Grundsatz nicht einmal mehr debattiert. Klar ist ebenfalls, dass die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zwangsenteignung | Kommentar hinterlassen

Milliarden-Subventionen für Milliardenkonzerne

Seit Jahren wird über den Abbau von Subventionen diskutiert. Geschehen ist indes wenig bis nichts – wie ein Bericht der Regierung zeigt. Geld fließt vorrangig in den Agrarbereich. Aber auch in der EU sprudeln die Subventionen munter weiter. Erstaunlich, trotz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

G 20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf die Vermögen der Bürger

Im Schatten des Kriegsgetöses hat der G 20-Gipfel eine weitreichende Entscheidung getroffen: In Zukunft werden die Steuer-Daten jedes einzelnen Bürgers weltweit verfügbar gemacht. Vordergründig geht es um Steuerflucht. Tatsächlich geht es darum, dass die Staaten-Gemeinschaft die lückenlose Kontrolle über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Das transatlantische Freihandelsabkommen und die Lobbykratie

In Europa und Nordamerika leben wir offiziell in demokratischen Staaten. Immerhin dürfen wir alle paar Jahre unsere »Volksvertreter« wählen, haben dabei die Auswahl zwischen mindestens zwei Parteien und dürfen uns hierbei auch in einem gewissen Rahmen frei zu politischen Themen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

EU-Kommission: Novelle zur Bargeldabschaffung auf Hochtouren

Wer sich nicht völlig entblößen will, greift beim Bezahlen zu Bargeld oder im Internet zu so genannten Prepaid-Cash Karten. Das ist der EU ein Dorn im Auge. Neben etlichen Bargeldobergrenzen sowohl im privaten, als auch im geschäftlichen Zahlungsverkehr, wird der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bargeld...verbot | Kommentar hinterlassen

Bezahlen mit PayPal auch in normalen Geschäften

Der Bezahldienst PayPal erweitert sein Angebot über das Internet hinaus. Er verwendet dazu einfach die Handys seiner Nutzer und macht den Kreditkarten und dem Bargeld Konkurrenz… weiterlesen (Quelle: 08.08.13 – Deutsche Mittelstands Nachrichten)

Veröffentlicht unter Bargeld...verbot | Kommentar hinterlassen

Es ist wieder so weit: 18 Ähnlichkeiten zwischen der letzten Finanzkrise und heute

Hätten unsere führenden Vertreter von Politik und Wirtschaft die Anzeichen frühzeitig erkannt, hätten Sie dann die Finanzkrise von 2008 verhindern können? Was meinen Sie? Die Frage kommt zum rechten Zeitpunkt, denn viele der Warnhinweise, die wir vor und während der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Der Tag X

Schon in 2008 wusste man, dass die damals schon viel zu hohen Schulden abgebaut werden müssen – bei den Sparern in Währungsreformen. Die Alternative wäre ein chaotischer Crash, der alles umreisst, auch die Macht der Eliten… weiterlesen (Quelle: Walter K. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Der Geruch des Blutes

„Die Meere der Welt werden von einer Kreatur beherrscht, die Jahrmillionen der Evolution ohne Veränderungen überlebt hat. Eine gefühllose Bestie ohne Verstand. Sie lebt um zu töten. Eine hirnlose, alles verschlingende Maschine. Sie greift jeden und jedes an und verschlingt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Die Schattenseite des Freihandelsabkommens

Dieses Abkommen birgt eine Menge schlimmer Überraschungen für uns Europäer: Gentechnik­produkte beispielsweise dürften dann „durch die Hintertür“ wieder in die EU, und ebenso das Fleisch von Tieren, die mit massiven chemischen Hilfen (Wachstumsförderer, Hormonspritzen, usw.) großgezogen wurden. Umweltschützer, Verbraucherschützer etc. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Zentralbanken geben Startschuss zum Zünden der Derivate-Bombe

Die EZB und der chinesischen Zentralbank haben entschieden, auch minderwertige Wertpapiere als Sicherheiten für Kredite zu akzeptieren. Damit beflügeln sie den Trend der Banken, sich immer stärker am Derivate-Markt zu engagieren. Schon jetzt ist der Derivate-Markt über 700 Billionen Dollar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Zwangsabgabe: Ab 1. August steigt das Risiko für Bank-Kunden erheblich

Vielen Banken in Europa spekulieren auf Teufel komm raus mit dem Geld der Sparer und weigern sich, die Risiken offenzulegen. Alle hoffen unverändert auf die Rettung durch den Steuerzahler. Doch die EU hat nun still und leise ein Gesetz beschlossen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zwangsenteignung | Kommentar hinterlassen

Freihandels-Zone zwischen EU und USA birgt Kosten für Deutschland

Ein umfangreiches Freihandelsabkommen mit den USA würde extrem negative Auswirkungen auf den deutschen Export haben. Das Außenhandels-Volumen mit Großbritannien und Ländern der Eurozone würde um durchschnittlich 30 Prozent zurückgehen… weiterlesen (Quelle: 18.06.2013 – Deutsche Mittelstands Nachrichten)

Veröffentlicht unter Freihandelszone | Kommentar hinterlassen

Ermächtigungsgesetz!!! – Bundestag stimmt in heiterer Sitzung für Abgabe der Souveränität

Der Bundestag hat die komplette Bankenaufsicht über die großen europäischen Banken an die EZB übertragen. Anstatt sich jedoch ernsthaft mit der historischen Weichenstellung zu befassen, funktionierten die Abgeordneten das Plenum zu einer locker-entspannten Abschieds-Veranstaltung für einen beliebten Kollegen um. Auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Bundestag beschließt Enteignung der deutschen Steuerzahler

Vor der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, wird der Deutsche Bundestag am Donnerstag eine weitreichende Aufgabe von Souveränitätsrechten beschließen. Mit der Beauftragung der EZB als niemandem verantwortliche Banken-Aufsicht verliert der deutsche Steuerzahler endgültig die Kontrolle über die 135 Milliarden Euro, die Deutschland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Frankreich verbietet Bargeld- und Goldversand, weitere Kriminalisierung der Wertspeicher

C’est la Vie: Tatsächlich, so spielt das Leben. Nein, es wurde nicht öffentlich diskutiert oder erläutert. Da gab es einfach per 21. Mai 2013 eine Änderung des Post- und Telekommunikationsgesetzes in Frankreich, die nun schlicht den Versand von Bargeld und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bargeld...verbot | Kommentar hinterlassen

Der neue 5 Euro Schein mit Hakenkreuzen

Beim Geld scheiden sich bekanntlich die Geister und sogar die Freundschaft hört dabei oftmals auf. Dies gilt nun ganz besonders für den nagelneuen 5 Euro Schein. Gottlob braucht man eine Lupe um die Sauerei korrekt zu sehen, sonst wären wohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Die echte Gold-Verschwörung

Wenn es den Regierungen nur um Gold ginge, wäre das Ganze ja noch lustig. In Wirklichkeit ist die Lage viel schlimmer. Die Jagd auf Investoren und Sparer wurde eingeleitet, und wenn wir nicht aufpassen, werden die westlichen Regierungen damit anfangen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Zugriff auf deutsche Sparer: Vorbereitungen laufen mit Hochdruck

Die Euro-Zone kann ihre Schulden nicht mehr durch Wachstum abbauen. Daher wird es nach der Bundestags-Wahl zu einer Umschuldung kommen, die in einer Transfer-Union mündet. Eine umfassende Neuordnung der Euro-Zone hat begonnen. Wichtigstes Element der verschiedenen Maßnahmen: Der Zugriff auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EURO - Banken & Wirtschaft | Kommentar hinterlassen