Archäologen entdecken größten Steinblock der Antike

Gigant aus Kalkstein: Im antiken Steinbruch von Baalbek im Libanon haben Archäologen den größten Steinquader der antiken Welt entdeckt. Der riesige, fein säuberlich behauene Block ist 20 Meter lang, sechs Meter breit und mindestens 5,50 Meter hoch. Wie die Steinbruch-Arbeiter den 1.650 Tonnen schweren Stein damals transportieren wollten, ist noch immer rätselhaft… weiterlesen (Quelle: 24.11.2014 – PravdaTV)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Evolution, Geschichte & Archäologie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s