Julija Tymoschenko – Tötet die Russen mit Atombomben

Ein weiteres aufgezeichnetes Telefongespräch was die Ukraine betrifft ist aufgetaucht. Diesmal zwischen Nestor Shufrych und Julija Tymoschenko vom 18. März um 23:17 Uhr Lokalzeit. Die vom Westen angehimmelte „Heilige“, die so tut wie wenn sie kein Wässerchen trüben kann, sagt Sachen, die sind einfach schockieren und unfassbar. So zum Beispiel, man sollte die Russen in der Ukraine mit Atombomben töten… weiterlesen (Quelle: Freeman – 24.03.2014 – ASR)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Russland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Julija Tymoschenko – Tötet die Russen mit Atombomben

  1. Die Frau hat den Knall doch nicht gehört, höchstwahrscheinlich gibt es gar keine Atombomben.

    Denn das gesamte Filmmaterial und Fotomaterial was dazu erhältlich ist, sind Fotokollagen. Warum das so ist, keine Ahnung, entweder man konnte Nuclearexplosionen nicht auf Zelluloid festhalten und hat sie propagandawirksam nachgestellt, oder es ist alles purer Unfug.

    + In Hiroschima bleiben Gebäude unterhalb der EPI Zone der Explosion einfach unversehrt, wie die Bank of Japan.

    Nun muß nur noch geklärt werden ob die Technik dahinter nun funktioniert oder nicht?!
    http://staatschuldenluege.wordpress.com/2014/05/05/off-topic-aber-was-haut-einen-heute-noch-vom-hocker/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s