Libyen: Destabilisiert und alleine gelassen

Immer wieder schickt sich der Westen an, vermeintliche Diktaturen zu befreien. Was zurück bleibt ist meist, Verzweiflung, Chaos und totale Destabilisierung. So auch in Libyen, dort bittet man nun um die UN um Beistand zur Beseitigung der “Terroristen”. Das einst wohlhabende und stabile Land steht vor den Trümmern die der Westen und die NATO hinterlassen haben. Mission accomplished… weiterlesen (Quelle: Jens Blecker – 21.03.2014 – IkNews)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Libyen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s