Sohn des türkischen Ministerpräsidenten Erdoğan trifft sich mit Al-Qaida-Finanzier

Die politische Krise in der Türkei spitzte sich in dieser Woche weiter zu, als Fotos an die Presse gelangten, die den Sohn des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdoğan, den 32-jährigen Necmettin Bilal Erdoğan, bei einem Treffen mit dem saudi-arabischen Geschäftsmann Jasin al-Qadi in einem Hotel in Istanbul zeigen. Al-Qadi wird von den USA beschuldigt, zu den Geldgebern für al-Qaida zu gehören… weiterlesen (Quelle: Walter Russell Mead – 10.01.2014 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Türkei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s