Neuseeland: Mind Control-Implantate fast 50 Jahre nach deren Einsetzen entdeckt

Ferngesteuerte Gliedmaßen, Geräusche und Bilder im Kopf: Fachärzte lokalisieren 1997 bei der Neuseeländerin Janine Jones erst einen Fremdkörper, dann einen zweiten. Sehr wahrscheinlich sind es Radiotransmitter… weiterlesen (Quelle: 26.12.2013 – Nachrichten, die uns bewegen)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter MK Ultra / Mind Control veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Neuseeland: Mind Control-Implantate fast 50 Jahre nach deren Einsetzen entdeckt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s