Abfall-Prognose: Forscher warnen vor gigantischen Müllbergen

Die Welt droht an ihrem Müll zu ersticken. Die globale Abfallproduktion wächst laut einer neuen Studie noch bis ins Jahr 2075, aller Öko-Initiativen zum Trotz. Besonders beunruhigend: Die Zusammensetzung des Unrats verändert sich. Je reicher ein Land, desto giftiger sein Müll.
Der Globus, eine große Müllhalde? Wer die Zahlen in der aktuellen Ausgabe des Fachblatts “Nature” liest, fühlt sich an den Animationsfilm “Wall-E” erinnert, in dem ein putziger kleiner Roboter im Alleingang eine von Menschen verlassene, von Müll bedeckte Erde aufzuräumen versucht. Laut “Nature” hat die Weltbevölkerung schon im Jahr 2010 rund 3,5 Millionen Tonnen Müll produziert – pro Tag. Doch dieser Wert dürfte längst überholt sein, schreiben Daniel Hoornweg von der kanadischen University of Ontario und seine Kollegen. Denn die Tendenz kennt nur eine Richtung: steil aufwärts… weiterlesen (Quelle: 31.10.2013 – PravdaTV)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Müll veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s