Zwangsabgabe verweigern/GEZ-Gebühr zurückverlangen: Wie geht‘s?

Nach entsprechenden Berichten gehen immer mehr Anfragen beim KOPP-Verlag ein, wie man denn nun die Zahlung der Zwangsabgabe für das staatliche Propagandafernsehen verweigern und die alte GEZ-Gebühr zurück verlangen kann. Nun – Rechtsanwälte sind wir freilich nicht. Und eine Rechtsberatung können wir hier demnach auch nicht liefern. Aber die in der Berichterstattung erwähnte NDR-Doktorandin hat in ihrer Dissertation eine Argumentation aufgezeigt, die man nur zitieren muss… weiterlesen (Quelle: Gerhard Wisnewski – 09.10.2013 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter GEZ / GEMA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zwangsabgabe verweigern/GEZ-Gebühr zurückverlangen: Wie geht‘s?

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s