CIA nimmt Waffenlieferungen an al-Qaida in Syrien auf

Wie die Washington Post meldet, haben die USA jetzt offiziell die Lieferung »tödlicher Hilfsgüter« (die so genannte »lethal aid«) an die »Rebellen« aufgenommen. Zusätzlich zu modernen Kommunikationsgeräten und fortschrittlicher medizinischer »Erste-Hilfe«-Ausrüstung für den Kampfeinsatz, die von der CIA stammt, liefert das amerikanische Außenministerium nun Fahrzeuge und Munition. Die so genannte An-Nusra-Front (»Schabhat an-Nusra«, »Unterstützungsfront für das syrische Volk«) erklärte bereits, sie nehme keine Hilfe von der CIA und den Ungläubigen an… weiterlesen (Quelle: Kurt Nimmo – 13.09.2013 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Syrien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s