Mehr und mehr Amerikaner überdenken 9/11

Anlässlich des 12. Jahrestages von 9/11 erinnere ich alle ASR-Leser an dieses Ereignis, dass die Welt veränderte. Es gibt eine Zeit davor und eine danach. Es geht nicht nur um die Ereignisse vom 11. September 2001, sondern um die Aufhebung aller Verfassungsrechte im letzten Jahrzehnt, mit der Ausrede, das müsse sein wegen dem globalen Krieg gegen den Terror. Die Vereinigten Staaten sind nicht wiederzuerkennen, da zu einem totalitären Polizeistaat verkommen, der mit seiner Kriegsmaschinerie die ganze Welt erpresst und mit Leid, Tod und Zerstörung überzieht. Wir sehen es gerade live was mit Syrien passiert… weiterlesen (Quelle: Freeman – 11.09.2013 – ASR)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 9/11 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s