Energie für die Ärmsten

Peru versucht, mehr als 2 Millionen der Ärmsten im Land mit kostenloser Energie zu versorgen: Sonnenenergie. Jorge Merino, der Minister für Energie und Bergbau versprach, dass das Nationale Photovoltaik Haushaltsprogramm (National Photovoltaic Household Electrification Program) durch die Installierung von Photovoltaik-Panelen für Stromversorgung sorgen möchte… weiterlesen (Quelle: Lisa Natterer – 24.07.2013 – Netzfrauen)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Energie (Atomkraft & Alternative Energien) veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s