UNESCO will „Terror” zum geistigen Weltkulturerbe erheben

Orwell City: Alles ist Terror. Der Alltag wird nur noch von Terror und dem vermeintlichen Kampf dagegen dominiert. Er ist allgegenwärtig und lauert an jeder Ecke. Wenn er mal auszubleiben droht, wird fix wieder welcher gemacht. Auffrischungsnummer! Wir brauchen den Terror? Ist er tatsächlich die moderne Droge dieses Jahrhunderts, ohne die rein gar nichts mehr geht? Vielen Menschen wird diese massive Manipulation seit 2001 einfach nicht bewusst. Frag- und klaglos schlucken sie jedwede Verknüpfung mit dem Thema, merken nicht was ihnen tatsächlich in den Schädel gehämmert wird und wozu es dient. Hallo! Aufwachen!… weiterlesen (Quelle: 10.07.2013 – QPress)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter NWO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s