Klimawandel: Wissenschaft als letzten Stand des Irrtums

Der Klimawandel ist eines der Themen wo sich die Gemüter beider Seiten regelmäßig erhitzen. Die einen fabulieren mehrere Meter steigende Meeresspiegel und das Ende der Menschheit herbei, die anderen stellen die Aussagen in Frage und werden danach im besten Fall als “Klimawandelskeptiker” gebrandmarkt. Eine sachliche Diskussion ist schon lange nicht mehr möglich. Beschämend ist die Tatsache, dass die Politik nun den Pfad der Wissenschaft verlässt… weiterlesen (Quelle: Jens Blecker – 25.05.2013 – IkNews)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Klima / Klimalüge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s