EU-Komission veröffentlicht vermeintlich entschärften Vorschlag für Saatgutverordnung

EU-Kommissar Tonio Borg stellte nach aufflammenden Kontroversen um bisherige Versionen der geplanten neuen Saatgutverordnung am Montag einen neuen Entwurf vor. Es sollen darin keine Einschränkungen für Hobbygärtner mehr vorkommen, klassische Sorten anzubauen die keine teure und politisierte EU-Zulassung haben, genausowenig wie für Betriebe mit maximal zehn Mitarbeitern und unterhalb von 2 Millionen € Umsatz im Jahr… weiterlesen (Quelle: Alexander Benesch – 06.05.013 – Recentr)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Landwirtschaft/ GMO/ Monsanto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.