Israel plant den Einmarsch in Syrien

Die Möglichkeit einer Machtübernahme durch die radikal islamischen Terroristen in Syrien will Israel als Grund nehmen um einzumarschieren und eine 16 Kilometer tiefe Pufferzone auf syrischen Territorium zu errichten. Ein israelischer Offizier erzählte einem Besucher der Golanhöhen, „so lange es eine starke Regierung in Damaskus gab waren wir 40 Jahre lang von dieser Seite sicher. Jetzt nicht mehr. Wir müssen eine neue Mauer aufstellen und eine Pufferzone einrichten, um uns von Mörser- und Raketenangriffen zu schützen.“… weiterlesen (Quelle: Freeman – 04.02.2013 – ASR)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Palästina / Israel, Syrien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.