Ein „von Teheran ausgehendes 9/11“ wäre laut US-Think Tank Brookings strategisch günstig

“Welcher Präsident könnte eine Invasion verweigern, nachdem die Iraner gerade eben mehrere tausend Amerikaner getötet haben?”
Die Brookings Institution ist eine Denkfabrik in den Vereinigten Staaten mit Sitz in Washington, D.C. Neben dem American Enterprise Institute und der Heritage Foundation zählt Brookings zu den drei einflussreichsten Einrichtungen seiner Art in den USA.
Das Budget stammt aus verschiedenen Quellen wie der Rockefeller Stiftung, der Ford-Stiftung, der Bill & Melinda Gates-Stiftung, Senatorin Dianne Feinstein und ihrem Ehemann Richard C. Blum, Bank of America, ExxonMobil, Pew Charitable Trusts, der MacArthur Stiftung, der Carnegie Corporation sowie den Regierungen der Vereinigten Staaten, Japan, Katar, Taipei, der District of Columbia und des Vereinigten Königreichs… weiterlesen (Quelle: Alex Benesch – 06.01.2013 – Recentr)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Iran veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.