Tausende amerikanischer Soldaten kreuzen an Bord des US-Flugzeugträgers Eisenhower vor der syrischen Küste

Der amerikanische Flugzeugträger USS Eisenhower, auf dem acht Kampfbombergeschwader und etwa 8.000 amerikanische Soldaten stationiert sind, ist gestern inmitten eines heftigen Sturms vor der syrischen Küste eingetroffen. Damit mehren sich die Anzeichen dafür, dass sich die USA auf eine Bodenoperation vorbereiten… weiterlesen (Quelle: 06.12.2012 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Syrien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.