Schützen NATO-Truppen Heroin-Exporte aus Afghanistan?

Das an Afghanistan grenzende Hochgebirgsland Tadschikistan entwickelt sich zu einem wichtigen Drogenumschlagplatz. Es drängt sich der Verdacht auf, dass der Transport dorthin, der über eine von der NATO erbauten Brücke verläuft, von NATO-Soldaten nicht nur ignoriert, sondern sogar bewacht wird. Das dort gehandelte Heroin wandert direkt nach Russland und Europa… weiterlesen (Quelle: 17.08.2012 – Gegenfrage)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Afghanistan veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s