Iran beschuldigt die USA, Wetterwaffen einzusetzen

Am Montag beschuldigte der Iran die USA und den Westen, Technologie einzusetzen, um einen “weichen Krieg” gegen das islamische Land zu führen.”Die Trockenheit im Süden des Landes kommt mir verdächtig vor,” dagte der Chef der Organisation für Kulturdenkmäler und Tourismus, Hassan Mousavi.
Im Jahre 2011 behauptete der iranische Präsident Mahmoud Ahmadinejad, der Westen setze spezielle Technik ein,um das Klima in der Region zu manipulieren. “Es liegen Klimaberichte vor, deren Authentizität verifiziert wurde und aus denen hervorgeht, dass europäische Länder mit bestimmten technischen Mitteln Wolken auflösen und verhindern, dass sie Länder der Region wie Iran erreichen”, erklärte Präsident Ahmadinejad bei der Eröffnungszeremonie eines von Iran selbst errichteten Dammes in der zentraliranischen Provinz Arak… weiterlesen (Quelle: 18.06.2012 – Politaia)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter HAARP, Iran veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s