Bombenterror in Damaskus – Christoph Hörstel

Unser Reporter vor Ort Christoph Hörstel berichtet uns, zwei Bombenanschläge fanden in der syrischen Hauptstadt Damaskus heute früh statt. Es sollen mehrer Menschen dabei getötet worden sein und unter den Toten seien Polizisten und Zivilisten. Die Sprengsätze detonierten um 7.30 Uhr vor einem Geheimdienstgebäude und dem Sitz der Kriminalpolizei.

Christoph sagt, nach dem Anschlag hätte eine Gruppe von Terroristen auf die anrückenden Sicherheitskräfte, Sanitäter und Feuerwehrleute gewartet und dann das Feuer mit Maschinengewehren eröffnet. Sie hätten von den umliegen Dächern und von der Strasse aus auf die Menschen geschossen. Die Polizei erwiderte das Feuer und dabei sollen die Terroristen getötet worden sein. Er meint, dass sei ein Zeichen es handelt sich um Mitglieder der Al-CIAda… weiterlesen (Quelle: Freeman – 17.03.2012 – ASR)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Syrien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s