Syrien: Anschlag in Damaskus – Video über den „Selbstmordanschlag“ in Damaskus Syrien

Bei einem Anschlag in Damaskus sind nach offiziellen Angaben 26 Menschen getötet worden. Weitere 63 Menschen seien bei dem Selbstmordanschlag im Zentrum der Hauptstadt verletzt worden, meldete das syrische Staatsfernsehen. 

Oppositionelle (Wer ist das?) äußerten die Vermutung und westliche Medien (natürlich auch in Deutschland) berichten dies einstimmig: der Anschlag sei ein Racheakt der Führung um Assad und die syrische Regierung habe den Terroranschlag selbst organisiert. Hier lässt sich ein Muster der westlichen Propaganda erkennen. Sind wahhabitische Terroristen eines Terroranschlages in pro-israelischen Ländern oder gegen Personen aus pro-israelischen Ländern verdächtig, so gilt die Frage, ob eine westliche Regierung oder Israel den Terroranschlag selbst gemacht hat, als tabu. Siehe 9/11, Rafiq Hariri, 7/7 und so weiter und so fort. Wer da den Gedanken erörtert, westliche, saudische oder israelische Geheimdienste könnten da ihre Finger mit im Spiel gehabt haben, wird regelmäßig wegzensiert, als Verschwörungstheoretiker oder Spinner gebrandmarkt und so weiter und so fort. Die westliche Propaganda stellt es so dar, egal wie die Fakten sind. Im Irak gibt es beispielsweise gerade sehr deutliche Hinweise darauf, dass der von den USA protegierte Spitzenpolitiker Tareq Al-Hashimi Drahtzieher von mörderischen Bombenanschlägen war… weiterlesen (Quelle: Maria Lourdes – 09.01.2012 – Maria Lourdes Blog)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Syrien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s